Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Atricomella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01865 Elachista atricomella STAINTON, 1849

1-2: Österreich, Steiermark, Feistritz Sattel bis Harder Kogel, bodensaurer Fichtenwald, Nardetum, 1300 - 1520 m, Tagfund am 16. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. durch GU Rudolf Bryner & Peter Buchner
3: Österreich, am nördlichen Traun-Ufer in Linz (Oberösterreich), 19. Juni 2008 (Foto Thomas Rupp), det. durch GU Peter Buchner [Forum]



Diagnose

1: Österreich, Wien, Lobau, 17. Mai 2005, leg. & det. Oliver Rist, conf. durch GU Peter Buchner
2, ♂: Slowenien, Primorska, Prešnica, 450 m, 21. Mai 2004 (leg & Foto: H. Deutsch, det. Umberto Parenti) [Forum]
3, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Carso triestino, Mt. Lanaro, 400 m, 28. April 2014 (leg., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]


Genitalien

1: Präparat des unter Lebendfoto 1-2 abgebildeten ♀, Präparation & Mikrofoto: Peter Buchner

1: Präparat des unter Lebendfoto 3 abgebildeten ♂, Präparation & Mikrofoto: Peter Buchner [Forum]
2: Präparat des unter Beleg 1 abgebildeten ♂, Präparation & Mikrofoto: Peter Buchner


Erstbeschreibung

STAINTON (1849: 25) [nach Digitalisat der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Universitätsbibliothek]



Weitere Informationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01865 Elachista atricomella STAINTON, 1849 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 14, 2016 23:12 von Erwin Rennwald
Suche: