Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ectoedemia Leucothorax

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU 00282 Ectoedemia leucothorax VAN NIEUKERKEN, 1985



Diagnose

Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! NIEUKERKEN (1985: 46-47) hält es für wahrscheinlich, dass die Raupe in Blättern immergrüner Eichen (Quercus suber und/oder Quercus coccifera lebt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Der Autor der Erstbeschreibung (NIEUKERKEN 1985: 46) beginnt seine Diagnose mit den Worten "easily recognised by white thorax".


Faunistik

Die Art wurde aus Marbella (Spanien, Andalusien) beschrieben und kommt nach NIEUKERKEN (1985) nur an der Costa del Sol vor.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU 00282 Ectoedemia leucothorax VAN NIEUKERKEN, 1985 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 13, 2019 21:47 von Michel Kettner
Suche: