Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dysauxes Famula

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10522 Dysauxes famula (FREYER, 1836) - Hyalines Braunwidderchen

1: Griechenland, Korfu, 6. September 2002 (Foto: Manfred Hund), det. Manfred Hund
2: Bulgarien, Naturpark Zlatni Piassatzi, 150 m, 2. September 2008 (Foto: Marion Friedrich), det. Christian Papé (Bild horizontal gespiegelt) [Forum]
3: Griechenland, Ditiki Makedonia, Siatista (westlich Kozani), 740 m, 1. Juni 2008, (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Michel Kettner [Forum]
4: Griechenland, Messenien, Exochori, 470 m, Lichtfang, 9. Juni 2009 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
5, Aberration: Griechenland, Messenien, Exochori, 470 m, Lichtfang, 9. Juni 2009 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
6: Italien, Abruzzen, Umgebung Roccascalegna, ca. 300 m, 31. Mai 2009 (Freilandfoto: Jochen Büchler), det. Michel Kettner [Forum]
7: Slowenien, Karst, Brestovica, 80 m, 16. Juni 2010 (Foto am Leuchtgerät: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch
8: Armenien, Syunik, Meghri, 695 m, 30. Mai 2010 (det. & Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
9: Griechenland, Südkreta, Palmenstrand bei Preveli, 14. Mai 2011 (det. & fot.: Daniel Bartsch) [Forum]
10, ssp. pontica FRIESE, 1959: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 0,5 km SE Gura Vaii, 44.66409, 22.559468, 160 m, Lichtung im trockenen, supramediterranen Eichenwald, Lichtfang, 4. Juni 2011 (Foto: Christian Papé), det. Christian Papé [Forum]
11: Zypern, Paphos, Marathounta, 380 m, 16. Mai 2010, am Licht (leg., det. & Studiofoto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
12: Serbien, Deliblato sand N. P. , 144 m, 22 Juni 2014, Lichtfang (det. & fot.: Zoran Bozovic), conf. Alexandr Zhakov [Forum]


Raupe

1-2, Bild 1 L5, Bild2 L4 & L5: Griechenland, Peloponnes, Messenien, Umgebung Kardamili, 200 m, 11. Juli 2010 (det. & fot.: Detlef Kahlheber) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6, 7-8 und 9-10, fünf ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11-12, 13-14 und 15-16, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

FREYER (1836: 143-144, pl. 183 figs. 2-3) [Reproduktionen: Jürgen Rodeland nach Band in der Bibliothek des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Südkreta, Palmenstrand bei Preveli, 14. Mai 2011 (Foto: Daniel Bartsch) [Forum]
2: Griechenland, Peloponnes, Messenien, Umgebung Kardamili, 200 m, 28. Mai 2010 (Foto: Detlef Kahlheber) [Forum]
3, felsige Schluchtmündung: Italien, Abruzzen, Majella, Prov. di Chieti, Fara San Martino, Gula, 480 m, 17. Juli 2009 (Foto: Axel Steiner) [Forum]
4: Zypern, Distrikt Paphos, Marathounta, 380 m, 16. Mai 2010 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Schweiz: PLEISCH (1997): "W. SAUTER hat am 31. Juli 1964 in Kradolf TG ein Männchen am Licht erbeutet und genitaliter bestimmt. Dies ist der bisher einzige uns bekannte Fund dieser Art in der Schweiz." * SWISSLEPTEAM (2010) schreibt dazu: "Aus der Schweiz liegt ein einziges sicheres Tier vor: Kradolf TG, 31.07.1964 (Pro Natura 1997). Die Herkunft dieses Falters bleibt rätselhaft. Angeblich wurde D. famula jüngst auch im Wallis gefunden. Eine Bestätigung dieser Angabe liegt bislang nicht vor." Vor diesem Hintergrund wird die Art für die Schweiz hier in der Rubrik "Einzelfunde" geführt.

HUEMER (2013) schreibt zu Österreich: "Meldungen dieser Art aus Österreich in diversen Faunenlisten (KARSHOLT & RAZOWSKI, 1996) oder in einer Verbreitungskarte bei WITT & RONKAY (2012) sind nicht belegt, und das Vorkommen im Bundesgebiet erscheint unglaubwürdig."


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Ausführungen von OLIVIER (2000).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10522 Dysauxes famula (FREYER, 1836) - Hyalines Braunwidderchen art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 3, 2014 14:33 von Jürgen Rodeland
Suche: