Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Donacaula Niloticus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06392 Donacaula niloticus (ZELLER, 1867)

1-2, ♀: Albanien, Umgebung Divjakë, Küstenwald mit Brackwasserzonen, 3 m, 26. Juli 2014, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]

Anmerkung: Am 14. März 2017 wurde ein Falter aus Griechenland, Athen [Forum] wegen Zweifel an der Bestimmung entfernt [Forum] und [Forum].



Diagnose

1, ♀: Albanien, Umgebung Divjakë, Küstenwald mit Brackwasserzonen, 3 m, 26. Juli 2014, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2-3, ♂ der ssp. alpherakii (STAUDINGER, 1874): Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM


Genitalien

1, Genitalpräparat des unter Diagnosebild 1 abgebildeten ♀: Funddaten siehe oben (Präparation & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1867: 462 + pl. XXIV fig. 2) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Küstenwald mit Brackwasserzonen: Albanien, Umgebung Divjakë, 3 m, 26. Juli 2014 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art wurde aus Alexandria beschrieben, einer Stadt am Rande des Nildeltas. Namengebend war also der Nil.


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus ist Alexandria in Ägypten. Die Art ist in Nordafrika, dem Nahen und Mittleren Osten bis hin nach China weit verbreitet. In Europa ist sie nach GOATER et al. auf den Südosten beschränkt (Zypern, Griechenland, Rumänien, Bulgarien, südliches Russland), von wo es allerdings auch meist nur relativ wenige Nachweise gibt. Das oben abgebildete Weibchen stammt aus Albanien.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06392 Donacaula niloticus (ZELLER, 1867) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 14, 2017 20:40 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: