Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Digitivalva Reticulella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU M-EU 01552 Digitivalva reticulella (HÜBNER, [1796])

1 (♂), 2-3 (♀): Österreich, Steiermark, Feistritz Sattel bis Harder Kogel, bodensaurer Fichtenwald, Nardetum, 1300 - 1520 m, Tagfund, 16. Juli 2006 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU des ♂ Peter Buchner



Diagnose

1, ♂: Finnland, Nord-Savo, Haminalahti, 17. Juli 1908 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. R. Fabritius, coll. LTKM
2, ♀: Finnland, Nord-Savo, Kuopio, 2. Juli 1903 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. R. Fabritius, coll. LTKM


Erstbeschreibung

HÜBNER, J. [1796: pl. 25 fig. 171] [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach (GAEDIKE 1970) leben die Raupen in den Blütensprossen von Wald-Ruhrkraut (Gnaphalium sylvaticum) und Scheinruhrkraut (Pseudognaphalium luteoalbum)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU M-EU 01552 Digitivalva reticulella (HÜBNER, [1796]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 26, 2016 11:37 von Jürgen Rodeland
Suche: