Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dichagyris Lutescens

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10310 Dichagyris lutescens (EVERSMANN, 1844)



Diagnose

Erstbeschreibung

EVERSMANN (1844: 591-592, pl. XIV figs. 4 a-b) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]

Die Ziffern 3 und 4 in den Bildlegenden sind vertauscht.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

von luteus gebildet.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Die Art ist in Europa auf den Osten und Südosten der europäischen Teile Russlands beschränkt.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10310 Dichagyris lutescens (EVERSMANN, 1844) diagnosebild-eu-alt

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 9, 2019 17:45 von Erwin Rennwald
Suche: