Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dichagyris Himalayensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10302 Dichagyris himalayensis TURATI, 1933



Diagnose

Ssp. despecta (CORTI & DRAUDT, 1933)

Männchen

1-2, ♂ K11: Kirgisistan, Nord Tienschan, Naryn, Ortotokoi-Talsperre, 1750 m, leg., coll. & det. Bernhard May (Norbert Keil, Rudolf Keller & Bernd Plössl) (fot.: Michel Kettner)


Weibchen

1, ♀ K11: Kirgisistan, Nord Tienschan, Naryn, Ortotokoi-Talsperre, 1750 m, leg., coll. & det. Bernhard May (Norbert Keil, Rudolf Keller & Bernd Plössl) (fot.: Michel Kettner)
2-3, ♀ K11: Kirgisistan, Nord Tienschan, Naryn, Ortotokoi-Talsperre, 1750 m, leg., coll. & det. Bernhard May (Norbert Keil, Rudolf Keller & Bernd Plössl) (fot.: Michel Kettner)


Erstbeschreibung

TURATI (1933: 17-18) [reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe]



Weitere Informationen

Unterarten


Faunistik

Locus typicus nach TURATI (1933: 18): “Pashwan (V. Vrishanganga) 2900 m.”. Die Art wurde nach einem einzigen Weibchen beschrieben.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10302 Dichagyris himalayensis TURATI, 1933 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 29, 2020 21:50 von Jürgen Rodeland
Suche: