Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Diaphora Sordida

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10574 Diaphora sordida (HÜBNER, [1800-1803]) - Alpen-Fleckleibbär

1, ♂: Schweiz, Graubünden, Haldensteiner Calanda, Ruine Haldenstein, 690 m, 11. Mai 2005 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler
2, ♂ & ♀: Schweiz, Wallis, Leuk, 31. März 2007 (Zuchtfoto: Dietmar Schmid), det. Dietmar Schmid [Forum]
3, ♂: Schweiz, Graubünden, Calanda Schotsch, 780 m, 15. Mai 2006 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler[Forum]
4, ♀: Schweiz, Berner Oberland, Simmenfluh bei Wimmis, 665 m, Mischwald-Lichtung, Tagfund, 16. Mai 2005 (Zuchtfoto: Martin Albrecht), det. Martin Albrecht [Forum]
5-6, ♀: Schweiz, Unterengadin, Ardez, 1600 m, 21. Mai 2009 (Fotos: Thomas Kissling), det. Thomas Kissling [Forum]
7, ♂: Italien, Südtirol, Pra d'Arza nahe Fenner Joch, 1600 m, 20. Mai 2010 (Freilandfoto: Wolfgang Langer), conf. Uwe Geulen [Forum]
8, ♂: Schweiz, Graubünden, Domleschg, Tomils, Mulegns, 780 m, 11. Mai 2013 (fot.: Ernst Gubler), det. Martin Albrecht [Forum]


Raupe

1: Frankreich, Haute-Provence, Peyresq, 3. August 2007 (Foto: Georg Paulus), det. Georg Paulus
2: Schweiz, Berner Oberland, Simmenfluh bei Wimmis, 665 m, Mischwald-Lichtung, e.o., 21. Mai 2005 (Zuchtfoto: Martin Albrecht), det. Martin Albrecht [Forum]
3: Schweiz, Tessin, Gardada, ca. 1300 m, 6. September 2011 (fot.: André Mégroz), det. Thomas Fähnrich [Forum]


Ei

1: Schweiz, Berneroberland, Hasliberg 1240 m, an nordostexponierter Hauswand ca 30 cm oberhalb Boden an schattiger Stelle, 5. Mai 2007 (det. & fot.: Hildegard Stalder) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1800-1803]: pl. 34 fig. 151) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Mischwald-Lichtung: Schweiz, Berner Oberland, Simmenfluh bei Wimmis, 665 m, 16. Mai 2005 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„das Schmutzige.“
SPULER 2 (1910: 128R)


Andere Kombinationen


Faunistik

"Bei KARSHOLT & RAZOWSKI (1996) irrtümlich nicht für Deutschland angegeben." (HEINICKE in GAEDIKE & HEINICKE 1999). Die Art wurde hier in den bayerischen Alpen nachgewiesen, allerdings nach 1980 nicht mehr, so dass sie von RENNWALD et al. (2012) als in Deutschland "ausgestorben oder verschollen" eingestuft werden musste; ein Wiederfund erscheint hier nicht ausgeschlossen.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10574 Diaphora sordida (HÜBNER, [1800-1803]) - Alpen-Fleckleibbär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 27, 2014 18:33 von Heidrun Melzer
Suche: