Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Diacrisia Purpurata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10579 Diacrisia purpurata (LINNAEUS, 1758) - Purpurbär

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km NE Schwarzau/Stf., Halbtrockenrasen in aufgelassener Schottergrube, 320 m, 18. Juni 2001
2: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., Ortsrand (Felder, Gärten, Raine; in 1 km Wald), 330 m, 3. Juni 2002 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Griechenland, Ditiki Makedonia, Siatista, 700 m, 2. Juni 2008 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Armin Hemmersbach [Forum]
4-5, ♂: Funddaten siehe Raupen 9-11, Falterschlüpf 29. Mai 2009 (Studiofotos vom 30. Mai 2009: Allan Liosi) [Forum]
6, ♀: Türkei, Provinz Çanakkale, Biga, Bozlar, 30 m, 8. Juni 2010 (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]
7-8, ♂: Frankreich, Alpes-de-Haute-Provence, Umgebung, vic. Puimichel bei Oraison, 2. Juni 2010 (det. & Fotos: Sybille Przybilla) [Forum]
9, ♂: Deutschland, Sachsen, Burg bei Hoyerswerda, rekultiviertes Kippengelände, 113 m, 29. Juni 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf)) [Forum]
10, ♂: Armenien, Kotayk, Aghveran, 2000 m, 6. Juli 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
11, ♀: Tschechien, Mittelboehmen, Kacin, 480 m, 21. Juni 2011 (fot.: Vaclav Masek), det. Michel Kettner [Forum]
12-13, ♂: Deutschland, Niedersachsen, LK Gifhorn, Oerreler Moor, 70 m, 4. Juli 2014 (det. & fot.: Joachim Rutschke) [Forum]


Raupe

1: Österreich, Burgenland, Leithagebirge, 12. Mai 1998 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schelingen im Zentralkaiserstuhl, Halbtrockenrasen, 30. April 2005 (Foto: Jürgen Hensle), det. Rainer Wendt [Forum]
3-5 (5: Raupenunterseite): Frankreich, Drôme, St. Nazaires, Montagne de Couspeau, Col de Muse, an Krüppelschlehe (Prunus spinosa), e.l. 9. Mai 2007, (Raupenunterseite Studiofoto: 12. Mai 2007, die anderen Bilder, Studiofotos: 16. Mai 2007: Allan Liosi), det. & cult. Allan Liosi [Forum]
6-7: Deutschland, Baden-Württemberg, Bötzingen am Kaiserstuhl, 3. Juli 2008 (Fotos: Gabi Krumm), det. Gabi Krumm, conf. Stefan Ratering [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Weinberge, Altvogtsburg am Kaiserstuhl, 5. Oktober 2008 (Foto: Gabi Krumm), det. Stefan Ratering [Forum]
9-11: Frankreich, Rhône-Alpes, Drôme, Beaufort-sur-Gervanne, an Quercus pubescens, 5. Mai 2009 (Freilandfotos: Allan Liosi), leg., cult. & det. Allan Liosi [Forum]
12: Deutschland, Thüringen, Weimar, 0,5 km ndl. Gaberndorf, Ettersberg, ca. 350 m, 2. Oktober 2009 (Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), det. Hartmuth Strutzberg [Forum]
13-15: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Eichenmischwald, 3. Oktober 2010 (det. & fot.: Martin Semisch), conf. Joachim Rutschke [Forum]
16: Schweiz, Tessin, Maggia, ca. 300 m, die Raupe frass an Adlerfarn, 8. September 2011 (fot.: André Mégroz), det. Daniel Bartsch [Forum]
17: Deutschland, Baden-Württemberg, Altvogtsburg im Kaiserstuhl, Badberg, 21. April 2011 (Freilandfoto: Georg Paulus) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2: Türkei, Provinz Çanakkale, Biga, Bozlar, 24 m, 24. Juni 2010 (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]
3-4: Türkei, Provinz Çanakkale, Biga, Bozlar, 24 m, 21. Juli 2010 (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]
5: Litauen, Jonava, Baltromiske, 55°5'32.26", 24°24'0.36" WGS, 6. September 2015 (Foto: Aida), det. Thomas Fähnrich [Forum]


Puppe

1-6: Gespinst und Puppe: Funddaten siehe Raupen 9-11 (Studiofotos am 24. Mai 2009: Allan Liosi) [Forum]
7, Kremaster: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Altvogtsburg, 190 m, Raupe am 7. April 2014 (fot.: Gabi Krumm), det. (Raupe) Heidrun Melzer [Forum]


Ei

6, ♀: Türkei, Provinz Çanakkale, Biga, Bozlar, 30 m, 15. Juni 2010 (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 505) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-3: Frankreich, Rhône-Alpes, Drôme, Beaufort-sur-Gervanne, 5. Mai 2009 (Foto: Allan Liosi) [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Alt-Vogtsburg, ca. 400 m, 18. Oktober 2013 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
5, Sandheide mit Calluna und Glockenheide, dahinter ein Birkenbruch: Deutschland, Niedersachsen, LK Gifhorn, Oerreler Moor, 70 m, 4. Juli 2014 (fot.: Joachim Rutschke) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupe ist polyphag.

1, Färber-Ginster (Genista tinctoria): Deutschland, Baden-Württemberg, Weinberge, Altvogtsburg am Kaiserstuhl, 5. Oktober 2008 (Foto: Gabi Krumm), det. Buchner Peter [Forum]
2, Quercus pubescens: Frankreich, Rhône-Alpes, Drôme, Beaufort-sur-Gervanne, 5. Mai 2009 (Foto: Allan Liosi) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die Purpurgefärbte.“
SPULER 2 (1910: 131R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

RÖNKÄ et al. (2016) kommen nach eingehender genetischer Untersuchung zum Schluss, dass die bis dahin als eigene Gattungen geführten Taxa Rhyparia und Rhyparioides als Synonyme von Diacrisia aufzufassen sind.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10579 Diacrisia purpurata (LINNAEUS, 1758) - Purpurbär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 17, 2018 20:01 von Michel Kettner
Suche: