Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Depressaria Pyrenaella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU 01825a Depressaria pyrenaella ŠUMPICH, 2013



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

ŠUMPICH (2013) teilt mit, dass die Art nach den Pyrenäen benannt wurde: "The specific name is derived from the mountains where the type material was collected."


Typenserie

ŠUMPICH (2013) informiert:
"Material Spain: Holotype (plate 1, fig. 1): ?, “Jaca-Spain | 10.8.1933 | W. Fassnidge”, “B.M. ♂ | Genitalia Slide | no. 19153” (BMNH).
Paratypes (plate 1, figs 2–3): 1 ?, Catalonia, Carretera de la Molina a Castellar de n´Hug (Burguedà), 1695 m, 4.viii.2005, A. Cervelló leg., coll. J. Ylla; 1 ?, France, Pyr[énées]-Or[ientales], Vernet[-Les-Bains], august 1924, Predota leg. (NHMW)."


Faunistik

Locus typicus ist Jaca in Spanien. ŠUMPICH (2013) fasst zur Verbreitung zusammen: "Pyrenees: Spain (Catalonia, Aragon), France (Region of Languedoc-Roussillon)." Verbreitung nach FERNÁNDEZ (2013: 356) ist ebenfalls Frankreich und Spanien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU 01825a Depressaria pyrenaella ŠUMPICH, 2013 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 3, 2015 23:20 von Erwin Rennwald
Suche: