Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Depressaria Daucella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01793 Depressaria daucella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, verwilderter Wassergraben, Raupen an Wasserfenchel (Oenanthe fluviatilis) 12. Juni 2011, e.l. 3. Juli 2011 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf)
2-3: Gleiche Funddaten wie Bild 1, e.l. 2. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf)
4-5: Gleiche Funddaten wie Bild 1, e.l. 15. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum 1-5]
6, ♀: Österreich, Niederösterreich, Perchtoldsdorf, am Licht 12. Juli 2012 (leg., det. durch GU & Foto Peter Buchner)
7-8: England, Cornwall, Porthcurno, leg. Raupe an Gift-Rebendolde (Safran-Rebendolde, Oenanthe crocata) 4. Juni 2015, e.p. 3. Juli 2015 (leg., cult., det. & Foto Peter Buchner) der auf dem Stein sitzende Falter erinnert durch die längliche Aufhellung in der Flügelmitte stark an Depressaria ultimella, die Bestimmung wurde deshalb noch durch GU abgesichert


Raupe

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, verwilderter Wassergraben mit größeren Beständen von Wasserfenchel (Oenanthe fluviatilis), 12. Juni 2011 (Foto: Friedmar Graf), det. Rudolf Bryner [Forum]
2-4: Gleiche Funddaten wie Bild 1 (leg., cult., det. & Fotos am 17. bzw. 14. Juni 2011: Friedmar Graf) [Forum]
5-7: Deutschland, Sachsen, Umgebung Großdubrau, Galgenteiche, 147 m, Raupen auf Wasserfenchel (Oenanthe spec.), 30. Juni 2016 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, verlassene Raupenwohnung an Oenanthe fluviatilis (Raupen leben aber auch in leichtem Gespinst an Blütendolden): Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, verwilderter Wassergraben, 12. Juni 2011 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, verwilderter Wassergraben, Raupen an Wasserfenchel (Oenanthe fluviatilis) 12. Juni 2011 (leg., cult., det. & Foto am 24. Juni 2011: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1-2, zwei Individuen: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Großdubrau, OT Crosta, Teichgebiet, 147 m, Raupenfund im Juli 2004 an Wasserfenchel (Oenanthe spec.), e.l. 5. August 2004 (leg., cult., det.& Fotos: Friedmar Graf) [Forum 1+2]
3, abgeflogenes ♂: Österreich, Niederösterreich, Trübensee bei Tulln, am Licht 27. März 2006 (Belegfoto: Peter Buchner), leg. Wolfgang Stark, det. durch GU Peter Buchner

Bei frischen Tieren sind die schwarzen, die Flügeladern nachzeichnenden Schuppenlinien am Vorderflügel auffällig, bei Belegfalter 3 sind sie in noch erkennbaren Resten vorhanden. Sie dürften auschlaggebend für das Art-Epitheton "nervosa" (Synonym) gewesen sein.

Die männlichen Genitalien sind innerhalb der mitteleuropäischen Arten unverwechselbar, vgl. z.B. [hier]



Biologie

Habitat

1, außer Funktion geratener Wassergraben (diente früher zur Entwässerung eines Braunkohletagebaues): Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, Juni 2011 (Foto: Friedmar Graf)
2-3, Raupen auf Wasserfenchel (Oenanthe spec.): Deutschland, Sachsen, Umgebung Großdubrau, Galgenteiche, 147 m, 30. Juni 2016 (Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Flutender Wasserfenchel (Oenanthe fluviatilis): Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, 134 m, verwilderter Wassergraben, 12. Juni 2011 (det. & Foto: Friedmar Graf)
2, Wasserfenchel (Oenanthe spec.): Deutschland, Sachsen, Umgebung Großdubrau, Galgenteiche, 147 m, 30. Juni 2016 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme



Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01793 Depressaria daucella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 14, 2016 13:52 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: