Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Depressaria Chaerophylli

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01782 Depressaria chaerophylli ZELLER, 1839

1: Österreich, Niederösterreich, 9 km NE Wiener Neustadt, Trockenrasen, Schwarzföhrenforst, Au-Rand, 240 m, 13. Juli 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3, ♂: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, am Licht 20. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
4-5: Österreich, Wien, Erholungsgebiet Steinhof-Gründe, leg. Raupen an Rüben-Kerbel (Chaerophyllum bulbosum) 6. Juni 2008, verpuppt ca. 12. Juni 2008, e.p. 23. Juni 2008 (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner [Forum]
6: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Althütte bei Waldmünchen, leg. Raupe an Gold-Kälberkropf (Chaerophyllum aureum) 26. Juni 2008, e.l. 12. Juli 2008 (Foto: Ingrid Altmann), leg., cult. & det. Ingrid Altmann, conf. Peter Buchner [Forum]
7-8, zwei Individuen: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, leg. Raupen an Gold-Kälberkropf (Chaerophyllum aureum) 21. Juli 2009, e.l. 3. August [7] und 4. August [8] 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
9: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht 20. März 2014 (Foto: Michael Stemmer), det. Peter Buchner [Forum]


Raupe

1-2 (15 mm): Österreich, Wien, Erholungsgebiet Steinhof-Gründe, an Rüben-Kerbel (Chaerophyllum bulbosum), 6. Juni 2008 (Fotos am 7. Juni 2008: Peter Buchner) leg., cult. zu Falter 4-5 & det. Peter Buchner [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Lixenried, 27. Juni 2004 (Foto: Ingrid Altmann), det. Wilfried Klemmer [Forum]
4-5: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Althütte bei Waldmünchen, an Gold-Kälberkropf (Chaerophyllum aureum), 26. Juni 2008 (Fotos: Ingrid Altmann), leg., cult. zu Falter 6 & det. Ingrid Altmann [Forum]
6: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, im Blütenstand von Kälberkropf (Chaerophyllum spec.) 10. Juni 2009 (Foto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
7-9: Deutschland, Baden-Württemberg, oberer Neckar, Dietingen bei Rottweil, Straßenrand an Neckarbrücke, 509 m, an Anthriscus sylvestris, 5. Juli 2009 (Studiofotos: Peter Lacha), det. Walter Bantle [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, versponnenen Blütenstände an Rüben-Kerbel (Chaerophyllum bulbosum): Österreich, Wien, Erholungsgebiet Steinhof-Gründe, 7. Juni 2008 (Freilandfoto: Peter Buchner)
2-3, zwei Raupen in ihren Wohngespinsten in Blütenständen von Kälberkropf (Chaerophyllum spec.): Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, 10. Juni 2009 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Puppe

1 (8 mm): Daten siehe Falter 4-5 (Foto am 15. Juni 2008: Peter Buchner) [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Scheibeberg bei Zittau, 300 m, Raupenfund im Juni 2003 an Chaerophyllum bulbosum, e.l. 13. Juli 2003 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen Mischwald), 720 m, 28. April 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen Mischwald), 720 m, 2. Mai 2013, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
4, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 25. Juli 2014, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1-2, ♂: Daten siehe Diagnosebild 2 (leg., gen. präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
3-5, ♀: Daten siehe Diagnosebild 3 (leg., gen. präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Ähnliche Arten

Zur Unterscheidung zwischen Depressaria chaerophylli und Depressaria absynthiella:

Gegenüberstellung der Palpen: Peter Buchner. Palpen: Das Endglied hat bei beiden Arten eine helle Spitze. Aber alle D. absynthiella haben im mittleren Bereich des Endgliedes eine mehr oder weniger ausgedehnte helle Zone. Bei D. chaerophylli ist sie durchschnittlich kleiner, manchmal fehlt sie ganz.


Distales Flügelfeld: Die gelb gezeichnete Linie ist eine bei der Gattung Depressaria auffällige Teilungslinie. Bei D. absynthiella reichen die schwarzen Aderstriche kaum in das distale Feld hinein und es ist nicht dunkler als der basal angrenzende Teil. Bei D. chaerophylli sind auch im distalen Feld die Aderstiche deutlich (1) und es ist insgesamt dunkler als der basale Teil.


Farbverteilung: Die innerhalb des Fühlerursprungs abstehenden Borstenschuppen sind bei D. chaerophylli immer mehr oder weniger rötlich und das costanahe Basalfeld des Vorderflügels ist ebenso gefärbt (2). Bei D. absynthiella sind innerhalb des Fühlerursprungs abstehenden Borstenschuppen nur bei manchen Tieren rötlich, aber das Basalfeld des Vorderflügels kontrastiert dann deutlich, es ist nie rötlich, sondern braun oder grau.
Costalbereich am Flügelursprung: Bei D. chaerophylli schwarz (3), bei D. absynthiella nicht schwarz, sondern von der Flügelgrundfarbe. Text: Peter Buchner im [Forumsbeitrag] mit Grafikeinzeichnungen basierend auf Lebendbild 9.


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 196) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

1, Lebensraum mit Nahrungspflanze Rüben-Kerbel (Chaerophyllum bulbosum): Österreich, Wien, Erholungsgebiet Steinhof-Gründe, 7. Juni 2008 (Foto: Peter Buchner) [Forum]



Weitere Informationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01782 Depressaria chaerophylli ZELLER, 1839 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 25, 2016 20:44 von Michel Kettner
Suche: