Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Depressaria Bupleurella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01787 Depressaria bupleurella HEINEMANN, 1870

1-2, ♂: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, Raupenfund an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum) am 12. Juli 2011, e.l. 7. August 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
3, ♀: Gleicher Fundort wie Bild 1, Raupenfund an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum) am 2. Juli 2011, e.l. 18. August 2011 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
4, ♂: Gleicher Fundort wie Bild 1, Raupenfund an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum) am 7. Juli 2011, e.l. 23. August 2011 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
5-6, ♀: Schweiz, Bern, La Neuveville, 530 m, 7. April 2010, Lichtfang (leg., gen. det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1 und 2-4, zwei Individuen: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum), ab 2. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos am 14. Juli 2011: Heidrun Melzer) [Forum]
5-6: Gleicher Fundort wie zuvor, 18. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
7-8: Gleicher Fundort wie zuvor, 26. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)


Jüngere Raupenstadien

1-3, vorletztes Stadium: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum), ab 2. Juli 2011 (leg., cult., det. & Fotos am 14. Juli 2011: Heidrun Melzer) [Forum]
4, Jungraupe (vorvorletztes Stadium): Daten wie Bilder 1-3, 3. Juli 2011 (Foto: Heidrun Melzer)


Fraßspuren und Befallsbild

1 und 2, Befallsbilder an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum): Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, 12. Juli 2011 (Freilandfotos: Heidrun Melzer) [Forum]

Die Raupe faltet ein Blatt längs, heftet die Ränder zusammen und lebt versteckt in dieser Wohnröhre.


Puppe

1: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, Raupen an Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum) ab 2. Juli 2011 (leg., cult., det. & Foto am 26. Juli 2011: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung".


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 171-172) [Reproduktionen aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Biologie

Nahrung der Raupe

1, Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum): Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, ca. 230 m, südexponierter Kalkmagerrasen, 7. Juli 2011 (Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2-3, blühendes Sichel-Hasenohr (Bupleurum falcatum): Fundort wie Bild 1, 13. August 2011 (det. & Fotos: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01787 Depressaria bupleurella HEINEMANN, 1870 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 12, 2018 15:51 von Buchner Peter
Suche: