Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Depressaria Albipunctella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01806 Depressaria albipunctella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

1: Österreich, Niederösterreich, Bad Erlach (Ulrichskirche), Laubwald (v.a. Eichen Hainbuchen, Eschen), 330 m, 29. März 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, ♂: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 480 m, Weinbergrand, leg. 3. Mai 2007 Raupe an Daucus carota, Falter geschlüpft am 26. Mai 2007 (Studiofoto: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe 9. Juli 2008 an Kälberkropf, e.l. 21. Juli 2008 (Foto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
4-5, zwei Individuen: Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupen 5. Juni 2009 an Kälberkropf, e.l. 24. Juni [4] bzw. 25. Juni [5] 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
6: Österreich, Oberösterreich, Grein an der Donau, 330 m, beleuchtete Haustüre, 19. April 2014, Nachtfund (fot.: Ira Orlicek), det. Helmut Deutsch [Forum]


Raupe

1: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 480 m, Weinbergrand, an Möhre (Daucus carota), 3. Mai 2007 (Studiofoto: Rudolf Bryner), leg., cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]
2-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Kälberkropf (Chaerophyllum temulum), 2. Juli 2008 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
4: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, an Möhre (Daucus carota), 10. Juni 2009 (Foto am 13. Juni 2009: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Kälberkropf (Chaerophyllum temulum), 5. Juni 2009 (Foto am 8. Juni 2009: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Fraßspuren und Befallsbild

1, Fraßspuren und Wohnröhre an Kälberkropf (Chaerophyllum temulum): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 9. Juli 2008 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
2-4, drei unter leichtem Gespinst offen auf der Wirtspflanze Kälberkropf (Chaerophyllum temulum) angetroffene Raupen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 5. Juni 2009 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Puppe

1: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 480 m, Weinbergrand, leg. 3. Mai 2007 Raupe an Daucus carota (Studiofoto: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]



Biologie

Nahrung der Raupe

Bekannte Raupennahrungspflanzen sind diverse Apiaceen wie Kälberkropf (Chaerophyllum), Bibernelle (Pimpinella), Sesel (Seseli), Schierling (Conium), Kerbel (Torilis, Anthriscus) und Möhre (Daucus).



Weitere Informationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01806 Depressaria albipunctella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 3, 2014 1:12 von Heidrun Melzer
Suche: