Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Dahlica Nickerlii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00782 Dahlica nickerlii (HEINEMANN, 1870) - Nickerls Zwerg-Sackträger



Diagnose

1-2, ♂: Deutschland, Bayern, Niederbayern, Deggendorf, 2. Mai 1970 [vgl. Etikett] (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Pröse-Sammlung"

Hinweis: Da der Beleg aus einer Region ohne sicheren Artnachweis stammt, ist die Bestimmung als unsicher zu betrachten - Überprüfung wird noch erfolgen!


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 24-25) [Reproduktionen aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Nickerl.“
SPULER 2 (1910: 188L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Die Angaben aus Deutschland sind entweder falsch (Sachsen-Anhalt, Thüringen) oder doch sehr unsicher (Bayern: Bayerischer Wald) (GAEDIKE & HEINICKE 1999, PRÖSE et al. 2003). HASLBERGER & SEGERER (2016) führen die Art in ihrer “Liste der für Bayern zweifelhaften Arten”.

Die Art wurde aus Böhmen beschrieben und war nur von dort sicher bekannt. Die Nachweise aus Sachsen (Mittweida) haben sich aber zwischenzeitlich bestätigt; RENNWALD et al. (2012) nehmen die Art daher für Deutschland in Kategorie "R (extrem selten)" auf und erläutern: "Die böhmische Art tritt damit nur einzeln und an wenigen Stellen in einem 10 x 50 km² großen Gebiet in Sachsen auf." T. SOBCZYK in GAEDIKE et al. (2017) lässt jetzt aber auch hier Zweifel anklingen, wenn er formuliert: "Die schon bei HÄTTENSCHWILER (1977) zitierten Funde von SCHÄTZ aus dem Bayerischen Wald (BY: Werten) und die Angaben von WEIDLICH (1989) aus der Umgebung von Mittweida (SN) stellen von der bekannten Verbreitung her die am ehesten glaubhaften Meldungen dar."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00782 Dahlica nickerlii (HEINEMANN, 1870) - Nickerls Zwerg-Sackträger diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 26, 2019 22:26 von Benjamin Morawietz
Suche: