Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cydia Inquinatana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05155 Cydia inquinatana (HÜBNER, [1799])

1-2: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld; lichter Laubmischwald, Tagfund am 25. April 2007 (Fotos: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
3-4: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Lichtfang eigener Garten, 25. Mai 2009 (Studiofotos: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann, conf. Helmut Kolbek [Forum]
5: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, 33428 Harsewinkel, 24. Mai 2007 (Foto: Ernst Ruhe), det. Helmut Kolbeck [Forum]
6: Schweiz, Graubünden, Chur, 550 m, 20. Juni 2007, am Licht (Studiofoto: Heiner Ziegler), det. Rudolf Bryner [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg, Dietenbachgelände, an einer Böschung am See, 8. Mai 2011 (Freilandfoto: Waltraud Unterstab), det. Rudolf Bryner [Forum]
8-9, ♀: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, Mischwald, 26. Mai 2011 (leg., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
10-11, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, 24. Mai 2020 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
12, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, zwischen Feldahornzweigen, 27. Mai 2020 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Raupe

1-2: Schweden, Skåne, 10. Juni 2017, Frucht von Spitzahorn ( Acer platanoides) mit Raupe (leg., det. & Fotos: Fredrik Skeppstedt)


Puppe

1: Schweden, Skåne, 10. September 2018, an Spitzahorn ( Acer platanoides) (leg., det. & Foto: Fredrik Skeppstedt)



Diagnose

Männchen

1, ♂: Finnland, Åland, Lemland, e.l. 1996 (coll. & fot: R. Siloaho, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. K. Saloranta
2, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, 24. Mai 2020 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, 24. Mai 2020 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, zwischen Feldahornzweigen, 27. Mai 2020 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1799]: pl. 8 fig. 43) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupen leben an Samen von Ahorn (Acer pseudoplatanus, Acer campestre).



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Nach SAUTER & WHITEBREAD (2005) ist die Art in die Schweizer Lepidopterenfauna aufzunehmen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05155 Cydia inquinatana (HÜBNER, [1799]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 17, 2020 16:58 von Erwin Rennwald
Suche: