Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cosmopterix Phyllostachysea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Cosmopterigidae (Prachtfalter) / Cosmopteriginae / Außereuropäische Arten
Cosmopterix phyllostachysea KUROKO, 1957



Diagnose

1-2: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

KUROKO (1957: 31) züchtete Raupen auf, die in den Blättern von Phyllostachys bambusoides Sied. & Zucc. var. aurea minierten.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Der Artname bezieht sich auf die Gattung Phyllostachys der Raupennahrungspflanze.


Typenmaterial

KUROKO (1957: 31): “Holotype: ♂, Hikosan, Kyushu, 7 June 1955 (H. Kuroko).
Allotype: ♀, type-locality, 8 June 1955 (H. Kuroko).
Paratypes: 1 ♂, type-locality, 29 May 1955; 1 ♂, 31 May 1955; 1 ♂, 3 June 1955; 1 ♂, 4 June 1955; 1 ♀, 9 June 1955 (H. Kuroko).”


Literatur


Bestimmungshilfe / Cosmopterigidae (Prachtfalter) / Cosmopteriginae / Außereuropäische Arten
Cosmopterix phyllostachysea KUROKO, 1957 non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 3, 2016 15:17 von Michel Kettner
Suche: