Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Conisania Leineri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Mamestrina
EU M-EU 09975 Conisania leineri (FREYER, [1836]) - Leiners Beifußeule

1: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Insel Usedom, Karlshagen, Raupe Juli 2000 (Zuchtfoto: Armin Hemmersbach), cult. e.l. & det. Armin Hemmersbach [Forum]
2-3: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Umgebung Zempin, 13. Juni 2011 (det. & fot.: Armin Hemmersbach) [Forum]


Raupe

1-2, Funddaten des Weibchens: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Umgebung Zempin, e.o.-Zucht, 13. Juni 2011 (Foto, leg., cult. und det.: Armin Hemmersbach) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Fundortdaten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM


Weibchen

1-3, ♀: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Ssp. pomerana (SCHULZ, 1869)

Männchen

1-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Weibchen

1-3, ♀: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

FREYER ([1836]: 145-146, pl. 184 fig. 3) [Reproduktionen: Jürgen Rodeland nach Band in der Bibliothek des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Umgebung Zempin, 17. Juni 2011 (det. & fot.: Armin Hemmersbach) [Forum]


Raupennahrungspflanzen

1, Strandbeifuß: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Usedom, Umgebung Ückeritz, 17. Juni 2011 (det. & fot.: Armin Hemmersbach) [Forum]


Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Leiner.
(SPULER 1908)

Bei dem von FREYER patronymisch geehrten „Herrn Stadtrath Leiner in Constanz“ handelt es sich wohl um Franz Xaver Leiner (1804-1846). SCHULZ-WEDDIGEN & WOLLKOPF (2004: 15) berichten: „1827 hatte Johann Evangelist Leiner [...] für seinen Sohn Franz Xaver Leiner (1804–1846) die Apotheke zum Malhaus erworben. Der Apotheker und Stadtrat Franz Xaver Leiner führte sie bis zu seinem Tode 1846. Er galt als Kenner der heimischen Flora und hatte sich ein reich ausgestattetes Herbarium zusammengestellt. Eine Schmetterlingssammlung, die er von seinem Vater J. E. Leiner übernommen hatte, baute er weiter aus.“

(Autor: Jürgen Rodeland)


Andere Kombinationen

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Ausführungen von TREMEWAN (1988: 4) und OLIVIER (2000: 422).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Mamestrina
EU M-EU 09975 Conisania leineri (FREYER, [1836]) - Leiners Beifußeule Leiners Beifusseule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 24, 2021 20:16 von Erwin Rennwald
Suche: