Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Comibaena Bajularia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07971 Comibaena bajularia ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Pustelspanner

1, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt - Förch, 14. Juni 2006 (Foto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux & Axel Steiner [Forum]
2, ♀: Deutschland, Bayern, Maßbach, 20. Juni 2006, Lichtfang (Foto: Oskar Jungklaus), det. Osker Jungklaus [Forum]
3, ♀: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münsterland, Waldgebiet Davert, 17. Juni 1989 (Studiofoto: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
4-5, ♀: Deutschland, Bayern, Unterfranken, bei 97780 Gössenheim, Mischwald, ca. 280 m, 20. Juni 2010 (manipulierte Freilandfotos: Klaus Nowak), det. Klaus Nowak [Forum]
6, ♂: Deutschland, Sachsen, Herrnhut, ca. 400 m, 27. Mai 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
7, ♂: Schweiz, Graubünden, Castaneda, Calancatal, 28. Mai 2011, Lichtfang, leg. & det. Jürg Schmid (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
8, ♂: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Unkel, 20 km südlich Bonn, Rheintal, am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht 2. Juni 2005 (Foto: Michael Stemmer), conf. Peter Buchner [Forum]
9, ♂: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Serebrjanyje Prudy, Dorf Lischnyagi, 9. Juni 2013, am Licht (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10, ♀: Deutschland, Brandenburg, Jahnberge, Acker & Weideland, mit Inselartigem Eichenmischwald, 28 m, 11. Juli 2013, Tagfund (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]
11, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Blaubeuren, ca. 680 m, 19. Juni 2014, am Licht (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
12, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 23. Juni 2015 (leg., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 6. Mai 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1 (Eiraupe mit angesponnenen Eihülle), 2 (Jungraupe, die sich ein Geschwistertier auf den Rücken gesponnen hat) und 3-4 (einen Monat alte Raupen): Deutschland, Bayern, Maßbach, ♀ am 20. Juni 2006, Zucht ex ovo (leg., cult., det. & Studiofotos: Oskar Jungklaus)
5: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 25. Juli 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 31. Juli 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
7: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 15. August 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
8: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 20. September 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
9, nach Überwinterung: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 23. April 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 23. Juni 2015 am Licht, Foto 16. Mai 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

1: Deutschland, Bayern, Maßbach, ♀ am 20. Juni 2006 (det. & Studiofoto am 21. Juni 2006: Oskar Jungklaus)
2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, , ♀ 23. Juni 2015 am Licht (leg., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

1: Die Eiablage erfolgt einzeln an der Blattunterseite von Eiche, in der Nähe der Mittelrippe. Das bei der Ablage gelblichweiße Ei verfärbt sich schnell in ein recht intensives Karneolrot und täuscht so eine kleine Blattgalle vor.
2: Schon die ganz kleine Raupe umgibt sich mit trockenen Blattstückchen, die sie am Körper festspinnt.
3: Vor der Überwinterung häutet sie sich einmal. Sie verlässt danach das Blattgehäuse, um ein neues, größeres anzufertigen. Da sie sich dazu der abgebissenen Hüllblätter von Knospen bedient, fällt sie daran mit ihrer lederbraunen Färbung kaum auf. Deutlich sind die hakenartigen Höcker auf ihrem Körper zu sehen, an denen sie die Knospenteile befestigt. Die Überwinterung erfolgt in zusammengerollten Eichenblättern, die mit einigen Spinnfäden zusätzlich vor dem Herabfallen gesichert werden.
4: Nach der Überwinterung frisst die Raupe bei warmer Witterung schon ab Anfang März. Nach der zweiten und dritten Häutung verändert sich ihr Aussehen.
5: Sie frisst, nachdem sie sich wieder ein neues Gehäuse am Körper festgesponnen hat, vorwiegend die gerade aufbrechenden männlichen Blütenknospen von Eiche.
6: Später geht sie auch an die Blattknospen und jungen Blätter, wobei sie durch ihre Körperverkleidung ganz hervorragend getarnt ist.
7: Das Körpergehäuse wird vor der Verpuppung an einem Zweig festgesponnen und noch etwas erweitert.
8: In diesem, ebenfalls hervorragend getarnten Kokon finden wir später eine unscheinbare, hellbraune Puppe mit dunkelbraunen Flügelscheiden. Sie entlässt den Falter je nach Wetter und Höhenlage von Mitte Juni bis Ende Juli.

Die Eiablage (1) wurde in der Davert bei Münster am 30. Juni 1975 beobachtet. Die Raupen- und Puppenfotos entstanden während der darauffolgenden Zucht [Hans-Joachim Weigt].


Habitat

1: Deutschland, Brandenburg, Jahnberge, Acker & Weideland, mit Inselartigem Eichenmischwald, 28 m, 11. Juli 2013 (Foto: Martin Semisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

pustulata: „pustula Blatter, wegen der blatterähnlichen gelben Flecken auf den Flügeln.“
SPULER 2 (1910: 3L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07971 Comibaena bajularia ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Pustelspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 5, 2016 10:55 von Jürgen Rodeland
Suche: