Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Colotis Evagore

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pieridae (Weißlinge)
EU 07008 Colotis evagore (KLUG, 1829)

1-2, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Granada, Almunecar, 50 m, 27. Februar 2017 (det. & Freilandfoto: Steffen Schmidt) [Forum]
3: Spanien, Provinz Murcia, Stadt Lorca, 330 m, N. N. leg. Puppe, e.p. 17. Oktober 2013, (cult. e.p. & Foto: Georges Verhulst) [Forum]
4-5: Spanien, Costa Blanca, Javea, Bucht von La Villa Joiosa, 7. Oktober 2005, Eier und Jungraupen an Kapernstrauch (Capparis spinosa), Falterschlupf am 27. Oktober 2005 (Zuchtfotos: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1: Spanien, Costa Blanca, Javea, Bucht von La Villa Joiosa, 7. Oktober 2005, Eier und Jungraupen an Capparis spinosa (Zuchtfotos vom 7. und 10. Oktober 2005: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Spanien, Costa Blanca, Javea, Bucht von La Villa Joiosa, Eier und Jungraupen an Capparis spinosa (Zuchtfoto vom 18. Oktober 2005: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]


Puppe

1-2: Spanien, Costa Blanca, Javea, Bucht von La Villa Joiosa, 7. Oktober 2005, Eier und Jungraupen an Capparis spinosa (Zuchtfotos vom 19. und 27. Oktober 2005: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]


Ei

1, ein Tag vor Raupenschlupf: Spanien, Costa Blanca, Javea, Bucht von La Villa Joiosa, 7. Oktober 2005 (Foto: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]



Diagnose

Ssp. nouna


1-3, ♂ & 4-6, ♀: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM

In Europa kann Colotis evagore bei flüchtiger Betrachtung allenfalls mit dem ♀ von Anthocharis euphenoides verwechselt werden. Bei näherer Betrachtung fallen die Unterschiede aber sofort auf. A. euphenoides hat auf der Oberseite der Hinterflügel keine schwarze Zeichnung und auf der Unterseite ein Fleckenmuster, das C. evagore fehlt.


Ähnliche Arten


Erstbeschreibung

KLUG (1829: unpaginierte Seite, pl. VIII fig. 6) [nach Public-Domain-Scans der Bibliothèque numérique patrimoniale, Université de Strasbourg, http://docnum.u-strasbg.fr/cdm/ref/collection/coll13/id/127255]



Biologie

Habitat und Lebensweise

C. evagore ist in Europa in erster Linie eine Art der Küstenebenen. Dort fliegt der Falter vorzugsweise im steinigen, nur wenig bewachsenen Gelände mit Vorkommen des Dornigen Kapernstrauches (Capparis spinosa), der Nahrungspflanze seiner Raupe, sowie in Kapernstrauch-Plantagen. Die erste Generation fliegt zuweilen schon im Januar, häufiger wird der Falter ab dem Spätsommer. Dann können abgewanderte Exemplare auch weiter im Gebirge angetroffen werden. Die Art pflanzt sich in einer Reihe von Genrationen so lange fort, wie es die Witterung zulässt. Die von der letzten Generation abstammende Puppe überwintert gegebenenfalls.


Nahrung der Raupe

1, blühender Kapernstrauch (Capparis spinosa): Griechenland, Kreta (C. evagore kommt hier jedoch nicht vor), Gramvousa, 22. Juni 2005 (Foto: Heidrun Melzer) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

C. evagore hat zwei getrennte Verbreitungsgebiete. Zum einen findet man sie in Südspanien und Nordwestafrika, zum anderen aber auch im Südwesten der Arabischen Halbinsel, in Äthiopien und Somalia. In Spanien ist sie auf den Küstenstreifen zwischen Cadiz und Valencia beschränkt, fliegt zudem in der Tiefebene von Guadix, nördlich der Sierra Nevada. Die Art ist jedoch ein Binnenwanderer, so dass zuweilen einzelne Exemplare deutlich nördlich ihres eigentlichen Verbreitungsgebietes, in Zentralspanien gefunden werden können.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pieridae (Weißlinge)
EU 07008 Colotis evagore (KLUG, 1829) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 28, 2017 21:04 von Erwin Rennwald
Suche: