Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Colobura Annulata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Nymphalidae (Edelfalter) / Nymphalinae / Außereuropäische Arten
Colobura annulata WILLMOTT, CONSTANTINO & HALL, 2001


Raupe

1: Costa Rica, Puntarenas, NP Piedras Blancas, Tropenstation La Gamba, 100 m, Nachtfund, 26. Februar 2015 (Foto: Lorin Timaeus), det. Rainer Klemm [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

WILLMOTT, CONSTANTINO & HALL (2001: 191): “The species name is derived from the Latin adjective “annulatus,” meaning ringed, with reference to the diagnostic yellow rings encircling the larvae.”


Typenmaterial

WILLMOTT, CONSTANTINO & HALL (2001: 191): “HOLOTYPE: 1 ♂, FRENCH GUIANA: Cayenn: “Cayenne/Ex. Oberthür Coll. Brit. Mus. 927-3.,” BMNH.” — Paratypen: 19 ♂♂ und 3 ♀♀, aus Guatemala, Costa Rica, Kolumbien, Ecuador, Peru, Brasilien und Französisch Guayana.


Literatur


Informationen auf anderen Webseiten (externe Links)


Bestimmungshilfe / Nymphalidae (Edelfalter) / Nymphalinae / Außereuropäische Arten
Colobura annulata WILLMOTT, CONSTANTINO & HALL, 2001 non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 6, 2016 7:21 von Jürgen Rodeland
Suche: