Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Septembra

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02560a Coleophora septembra TABELL, 2017



Diagnose

1-2, Spannweite 12,5 mm, Paratypus: Spanien, Granada, Sierra Nevada, Puerto de la Ragua 4,5 km südlich, 1780 m, 23. September 2012 (fot.: Juha Tyllinen) , leg. & det. J. Tabell [Forum]
3-4, Spannweite 11,8 mm, Paratypus: Spanien, Granada, Sierra Nevada, Puerto de la Ragua 4,5 km südlich, 1780 m, 23. September 2012 (fot.: Juha Tyllinen) , leg. & det. J. Tabell [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

TABELL (2017: 388): “The specific name refers to the flight period of adults in September.”


Taxonomie

Die Art mit dem geringsten Barcode-Abstand (5,24 %) zu C. septembra ist nach TABELL (2017: 386) C. kahaourella.


Typenmaterial

TABELL (2017: 386): “Holotype ♂ (GP 4895 J. Tabell, DNA sample 21983 Lepid. Phyl.), SPAIN, Granada, Sierra Nevada, Puerto de la Ragua 4.5 km S, 1780 m, 23-IX-2012, J. Tabell leg., coll. MZH.” — Paratypen: 14 ♂♂ und 13 ♀♀ aus Spanien und Portugal.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02560a Coleophora septembra TABELL, 2017 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 4, 2017 12:16 von Erwin Rennwald
Suche: