Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Lutipennella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02453 Coleophora lutipennella (ZELLER, 1838)

1-2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, am Licht, 3. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, am Licht 27. Juli 2007 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
4-5, ♀: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide, Umg. Lindenhayn, Raupensäcke von C. flavipennella und C. lutipennella in unmittelbarer Gesellschaft an Stiel-Eiche (Quercus robur) 30. April 2011, e.l. 27. Mai 2011 (leg., cult. & Fotos: Heidrun Melzer), gen. det. Christian Kaiser


Raupe, Raupensack

1: Finnland, Uusimaa, Espoo, Karakallio, 31. Mai 2011 (det. & fot: Jouni Pyyhtiä)
2: Finnland, Uusimaa, Espoo, Pappilanmäki, 28. Mai 2011 (fot: Jouni Pyyhtiä), det. Harri Jalava
3: Finnland, Uusimaa, Espoo, Laajalahti, 27. Mai 2010 (fot: Heikki Virkkunen), det. Jukka Tabell
4: Finnland, Uusimaa, Espoo, Pappilanmäki, 31. Mai 2011 (fot: Jouni Pyyhtiä), det. Harri Jalava


Fraßspuren und Befallsbild

1: Finnland, Uusimaa, Espoo, Laajalahti, 27. Mai 2010 (fot: Heikki Virkkunen), det. Jukka Tabell



Diagnose

1-3: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Ähnliche Arten

Beide Arten leben an Eiche, können zusammen vorkommen und sind als Falter und auch als Raupensack schwer unterscheidbar.


Genitalien

1-2, Präparat des unter 1-2 gezeigten ♀: Datzen siehe dort (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner) (das große Bild der Genitalarmatur wird evtl. nicht in höchster Auflösung angezeigt. In diesem Fall auf das Symbol "Vergrößern" klicken)
3, ♂: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Rybník, 310 m, 20. Juni 2008 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]

Genitalabbildungen z.B.: RAZOWSKI, J.: Motyle (Lepidoptera) Polski 16 - Coleophoridae, p. 174 (♂), p.218 (♀)


Erstbeschreibung

ZELLER (1838: 713) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Phänologie

Raupen von September (überwinternd) bis Mai


Nahrung der Raupe

Die Raupen leben an Eichen (Quercus sp.) und Edelkastanie (Castanea sativa).



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02453 Coleophora lutipennella (ZELLER, 1838) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 30, 2016 12:29 von Michel Kettner
Suche: