Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Eupepla

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-052 Coleophora eupepla (GOZMÁNY, 1954)



Biologie

Nahrung der Raupe

BUSCHMANN et al. (2014) nennen Onobrychis viciifolia und Medicago sp. als Nahrung der Raupe.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Nach der Fauna Europaea (http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de, version 2.4, last update 27 January 2011) kommt die Art in Frankreich, Spanien, Ungarn, Griechenland und Mazedonien sowie im Osten des europäischen Teils von Russland vor. BUSCHMANN et al. (2014). BUSCHMANN et al. (2014) stellen fest, dass die aus Ungarn bisher nur vom locus typicus bei Géza bekannt ist, der zugleich der nördlichste Vorposten des Vorkommens der Art darstellt. Sie können aber über neue Funde in Bulgarien berichten. Von außerhalb Europas gibt es Daten aus der Türkei und dem nahen Osten.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-052 Coleophora eupepla (GOZMÁNY, 1954) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 2, 2019 9:33 von Erwin Rennwald
Suche: