Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Currucipennella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02598 Coleophora currucipennella ZELLER, 1839

1-2, ♀: Schweiz, Bern, Vauffelin, 780 m, 26. Mai 2010, Raupe an Rotbuche (Fagus sylvatica), e.l. 15. Juni 2010 (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3-4, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, Sack an Stieleiche (Quercus robur) 15. Mai 2012, e.p. 30. Mai 2012 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer), conf. durch GU Christian Kaiser


Raupe, Raupensack

1-2: Schweiz, Bern, Vauffelin, 780 m, an Rotbuche (Fagus sylvatica), 26. Mai 2010 (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3-5, ein Sack: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Doberschütz, auf Blattoberseite von Stieleiche (Quercus robur), 15. Mai 2012 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)


Fraßspuren und Befallsbild

1, Frassspuren und Raupensack an Rotbuche (Fagus sylvatica): Schweiz, Bern, Vauffelin, 780 m, 26. Mai 2010 (leg., cult., det. und Foto: Rudolf Bryner) [Forum]

Die Frassspuren sind bei dieser Art sehr speziell: Die Raupe verursacht keine Minen, wie sie für die meisten andern Coleophora-Arten typisch sind, sondern hinterlässt an den Buchenblättern einen filigranen Fensterfrass (Bild 1). [Rudolf Bryner]



Diagnose

1: Österreich, Niederösterreich, Waschberg, 2. Juni 2009, leg. Wolfgang Stark, det. durch GU & Beleg-Foto: Peter Buchner, conf. Andreas Stübner
2: Deutschland, Sachsen, Zittauer Gebirge, Lückendorf,500 m, 6. Juli 2011 LF, leg. & coll M. Sieber, (gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Lausitzer Bergland, Hohwaldgebiet, 450 m, 6. Juli 2009, LF (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
4-5: Österreich, Wien, Lobau, leg. Raupensack an Bergahorn (Acer pseudoplatanus) 8. Mai 2012, e.p. 3. Juni 2012, leg., cult. & det. Oliver Rist


Genitalien

1-2, Präparat des unter Beleg 1 abgebildeten ♂, [1] herkömmlich eingebettet, [2] nicht eingebettet: Daten siehe dort (Präparation und Mikro-Fotos: Peter Buchner)


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 207) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Nr. 12, auf die ZELLER sich bezieht, ist C. palliatella ZINCKEN = C. kuehnella (GOEZE, 1783).



Weitere Informationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02598 Coleophora currucipennella ZELLER, 1839 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2016 10:23 von Erwin Rennwald
Suche: