Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Aleramica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02868-004 Coleophora aleramica BALDIZZONE & STÜBNER, 2007



Diagnose

1: Mazedonien, Ohrid, 30. Mai 2010 (leg., det. & Belegfoto: Ignac Richter)
2, ♂: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Rybník, 300 m, 18. Juni 2014 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Genitalien

1, ♂: Daten siehe Diagnosebild 2 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

STÜBNER (2007) erläutert: "Der Name leitet sich ab von Aleramo (11. Jahrhundert), dem ersten Marquise von Monferrato (seine Familie stammt aus Sachsen), einer historischen und legendären Figur, deren Geschichte sehr romantisch ist. Mit dem Namen „aleramica/o“ bezeichnet man oft Dinge, Menschen, etc. der Monferrato-Region. Letztere umfasst Asti und die umliegenden Berge, wo die meisten italienischen Exemplare gesammelt wurden."


Typenserie

STÜBNER (2007) schreibt zum Holotypus: "Holotypus P ”PIEMONTE – Asti fraz.[ione] Valmanera, Oasi WWF, 130 m, 29-V-2006 (lux) G.Baldizzone”, coll. Bldz". Hinzu kommt eine sehr lange Paratypen-Serie aus Italien, Slowakei, Österreich, Kroatien, Montenegro, Mazedonien, Griechenland, Türkei und Jordanien.


Karsholt & Razowski-Nummer

Die Vergabe der K&R-Nummer erfolgt hier rein pragmatisch. Dazu wird die in KARSHOLT & RAZOWSKI (1996) nicht erwähnte - weil noch gar nicht beschriebene Art einfach an das Ende der Liste gestellt und die Nummer der letzten Art der Liste durch einen Buchstaben ergänzt. Hieraus lässt sich kein Hinweis auf die Verwandtschaft ableiten. Wie schon aus dem Titel der Erstbeschreibung ersichtlich, gehört die Art in die C. frischella-Gruppe.

(Autoren: René Ressler & Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02868-004 Coleophora aleramica BALDIZZONE & STÜBNER, 2007 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 26, 2015 15:32 von Jürgen Rodeland
Suche: