Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cochylimorpha Alternana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04251 Cochylimorpha alternana (STEPHENS, 1834)
Falter in 2 Generationen, von Cochylimorpha straminea nur mit Genitaluntersuchung sicher zu unterscheiden. Raupen an Flockenblumen.

1: Österreich, Burgenland, Hackelsberg bei Jois (Nordufer des Neusiedler Sees), Trockenrasen, Flaumeichengebüsch, m, 24. August 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, Tagebau Rekultivierungsfläche, 121 m, 30. Mai 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
3-8: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, Tagebau Rekultivierungsfläche, 121 m, 8. Juni 2012, Tagfang (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
9-11: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, Tagebau Rekultivierungsfläche, 121 m, 8. Juni 2012, Tagfang (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, Tagebau-Rekultivierungsfläche, 121 m, Tagfang, 16. August 2002 (det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

1 (♂): Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, 18. August 2006 (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner), det. Peter Buchner

Unterscheidung von Cochylimorpha straminea nach RAZOWSKI (2001): "Vorderflügel-Außenrand bei C. alternana konkav". Die Genitalunersuchung östösterreichischer Tiere hat aber gezeigt, dass auch dieses Merkmal unverlässlich ist. Sichere Unterscheidung der beiden Arten daher nur über GU. (Anmerkung Peter Buchner)


Erstbeschreibung

STEPHENS (1834: 187-188) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Diese Art ist recht selten, aber in zwei Generationen im Mai/Juni und etwas zahlreicher im August zu finden. Ich kenne nur den einen Fundort, wo sie in den Abendstunden um eine großblütige Flockenblumenart fliegt. [Friedmar Graf]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04251 Cochylimorpha alternana (STEPHENS, 1834) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 18, 2016 21:33 von Michel Kettner
Suche: