Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Clepsis Canariensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU Clepsis canariensis (REBEL, 1896)

1: Spanien, Kanarische Inseln, Teneriffa, Erjos, 29. Dezember 2016 (Foto: Tymo Muus), det. Knud Larsen

Hinweis: zwei bis zum 9. April 2018 hier gezeigte Falter von Teneriffa, Punta de la Cruz bzw. Fuerteventura, Ortsrand von Triquivijate, sowie zwei Diagnose-Falter von Fuerteventura, Caleta de Fuste wurden nach Hinweis von Tymo Muus zu Clepsis coriacanus verschoben.



Diagnose

Ähnliche Arten

Nach Rudi Ritt ist eine sichere Unterscheidung oft nur durch Genitaluntersuchung möglich; Tymo Muus (E-Mail-Hinweis 8. April 2018) und Knud Larsen führen diese Einschätzung auf früher teilweise falsch bestimmte Tiere zurück: Die Arten sind demnach - mit Erfahrung - auch äußerlich zu unterscheiden.


Erstbeschreibung

REBEL (1896: 116) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Von Canaria (lat.), den Kanarischen Inseln, dem Verbreitungsgebiet der Art. (Text: Axel Steiner)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU Clepsis canariensis (REBEL, 1896) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 14, 2018 23:18 von Jürgen Rodeland
Suche: