Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Chrysoesthia Verrucosa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03243a Chrysoesthia verrucosa TOKÁR, 1999



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Slowakei, Zemplínske vrchy , Cernochov, 167 m, leg. & det. Zdenko Tokár, 2. Mai 2003 (coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Chrysoestia verrucosa auct.


Faunistik

PRÖSE (2001) meldet die Art als neu für Deutschland. ELSNER, HUEMER & TOKÁR (1999) schreiben: „Lokal verbreitete mitteleuropäische Art, gelegentlich ziemlich häufig; bisher von wenigen Lokalitäten in der Tschechischen Republik, Österreich und der Slowakei bekannt. Vermutlich weist die Art aber eine weitere Verbreitung auf.
Die untersuchten Exemplare von Crysoesthia verrucosa wurden in der Vergangenheit mit der habituell ähnlichen Chrysoesthia eppelsheimi verwechselt“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03243a Chrysoesthia verrucosa TOKÁR, 1999 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 1, 2019 14:30 von Jürgen Rodeland
Suche: