Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Chrysoclista Linneella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Parametriotinae: Laubholz-Fransenfalter, Palmgeistchen)
EU M-EU 02048 Chrysoclista linneella (CLERCK, 1759)

1-3: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Schlossberg, Mischwald, 400 m, am Licht 17. August 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner [erneute Bestätigung der Bestimmung siehe [Forumsbeitrag P. Buchner 19.11.2016]]


Kopula

1-2: Belgien, Opdorp, bei alten Linden, 9. August 2016 (det. & Fotos Ruben Meert)



Diagnose

1, ♂: Finnland, Åland, Maarianhamina, 27. Juli 1995 (coll. & fot: R. Siloaho), leg. T&K. Nupponen
2-3, ♂: Deutschland, Thüringen, Erfurt, 20. Juni, leg. Beer, in coll. Petry, Museum Erfurt (Foto: Uwe Büchner)
4-5, ♀: Deutschland, Potsdam, 25. Mai [18]95, leg. ? (wahrscheinlich Hinneberg), in coll. Petry, Museum Erfurt (Foto Uwe Bücher) [Forum 2-5]
6-7: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung".


Erstbeschreibung

CLERCK (1759: pl. 12 fig. 8) [Nach Digitalisat der Library of Congress, Catalog Number 10030405]

Beschreibung von John Curtis als Glyphipteryx linneella

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach KOSTER & SINEV (2003) leben die Raupen von August über den Winter bis Mai in Fraßgängen und runden Kammern unter der Borke von Baumstämmen. Dort rieselt der hellbraune Raupenkot gut sichtbar aus Rindenritzen. In freier Natur wird die Art nur sehr selten gefunden - viel zahlreicher tritt sie in Lindenalleen auf, was damit zusammenhängt, dass - neben sehr alten Bäumen - durch jährlichen Baumschnitt geschwächte Bäume offensichtlich besonders gut zur Besiedlung geeignet sind.


Habitat

1: Belgien, Opdorp, Park mit alten Linden (Tilia sp.), 9. August 2016 (det. & Fotos Ruben Meert)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Parametriotinae: Laubholz-Fransenfalter, Palmgeistchen)
EU M-EU 02048 Chrysoclista linneella (CLERCK, 1759) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 20, 2016 19:31 von Erwin Rennwald
Suche: