Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Chelis Reticulata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Erebidae / Arctiinae (Bärenspinner) / Außereuropäische Arten
Chelis reticulata (CHRISTOPH, 1887)

1, ♂ der ssp. transcaucasica DUBATOLOV, 1988: Armenien, Kotayk, Aghveran, 2000 m, 5. Juli 2011, Lichtfang (Foto: Heiner Ziegler), Beleg in coll. Daniel Bolt [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

CHRISTOPH (1887: 163) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Armenien, Kotayk, Aghveran, 2200 m, 9. Juni 2010 (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
2, Lichtfangstelle: Armenien, Kotayk, Aghveran, 2000 m, Juli 2011 (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
3, entspricht etwa dem Typenfundort der ssp. transcaucasica: Armenien, Gegharkunik, Sewan-See, Nordufer bei Tsapatagh, ca. 2000 m, 20. Juli 2008 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Unterarten


Faunistik

Locus typicus der nominotypischen Unterart ist “Nuchur” in Turkmenistan.
Locus typicus der ssp. transcaucasica ist Armenien, Tzapatagh am Sewan-See.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Erebidae / Arctiinae (Bärenspinner) / Außereuropäische Arten
Chelis reticulata (CHRISTOPH, 1887) non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 21, 2017 22:31 von Michel Kettner
Suche: