Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Charissa Ambiguata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07862 Charissa ambiguata (DUPONCHEL, 1830) - Ungebänderter Steinspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, 1. Juni 2002
2: Österreich, Niederösterreich, Klingfurth, 4. Juli 2005 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4, ♀: Österreich, Niederösterreich, südliches Waldviertel, Zehentegg, Marmorsteppe, 550 m, 5. Juli 2010 (det. & fot.: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
5-6, ♂: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Berg Natrun, 1100 m, am Licht, 17. Juni 2015 (det. & Studiofoto: Sabine Flechtmann) [Forum]
7, ♂: Schweiz, Wallis, nördlich Brentschen, ca. 1650 m, am Licht 28. Juni 2016 (leg., det. durch GU & Foto Dieter Robrecht)


Raupe

1-2, e.o. Zucht: Deutschland, Thüringen, Jena, Leutratal, ♀ leg. & cult. Egbert Friedrich am 28. Juni 1994, Lichtfang (Fotos: Frank Julich)



Diagnose

Bewertet man nur Flügelmerkmale, kann Charissa ambiguata leicht mit anderen „Steinspannern“, insbesondere mit Elophos dilucidaria verwechselt werden. Wenn man das Geschlecht kennt, lassen sich diese beiden Arten jedoch anhand der Fühler sicher unterscheiden: Elophos dilucidaria ♂: Fühler mit langen Kammzähnen, Elophos dilucidaria ♀ und Charissa ambiguata ♂: Fühler mit kurzen, mit der Lupe erkennbaren Sägezähnen, Charissa ambiguata ♀: Fühler glatt. (Text: Peter Buchner)

1-2, 3-4, 5-6, 7-8, 9-10 und 11-12, sechs ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ssp. ophthalmicata (LEDERER, 1853)

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (Fotos: Egbert Friedrich), det. & coll. Rando Müller

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (Fotos: Egbert Friedrich), det. & coll. Rando Müller


Genitalien

Die Genitalien weisen in beiden Geschlechtern markante Unterschiede gegenüber allen äußerlich ähnlichen Arten auf. (Peter Buchner)

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Neunkirchen, 22. Juli 1984 (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner), leg. Rudolf Eis
2, Präparat des unter Lebendfoto 7 abgebildeten ♂: Schweiz, Wallis, nördlich Brentschen, ca. 1650 m, am Licht 28. Juni 2016 (leg., GU, det. & Mikrofoto Dieter Robrecht)
3, ♀: Österreich, Niederösterreich, Waldegg, 19. Juli 1985 (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner), leg. Rudolf Eis


Erstbeschreibung

DUPONCHEL (1830: 223-224, pl. CLXXXVI fig. 2) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„ambiguus zweifelhaft, unsicher, wahrscheinlich nach der Schwierigkeit der Artenunterscheidung so benannt.“
SPULER 2 (1910: 108L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07862 Charissa ambiguata (DUPONCHEL, 1830) - Ungebänderter Steinspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 30, 2018 22:58 von Michel Kettner
Suche: