Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cerastis Leucographa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 10225 Cerastis leucographa ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Gelbfleck-Frühlings-Bodeneule

1-2: Österreich, Niederösterreich, 3 km NNE Hornstein, Halbtrockenrasen, Eichenwald, 280 m, 16. April 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Niederfell an der Mosel, am Licht, 2. April 2009 (Freilandfoto: Ernst Herkenberg), det. Armin Hemmersbach [Forum]
4: Deutschland, Schleswig-Holstein, Todenbüttel, 13 m, am Hauslicht, 8. April 2010 (Foto: Clas Lehmann), det. Michel Kettner [Forum]
5: Deutschland, Thüringen, Neuhaus am Rennweg, ca. 820 m, 21. April 2011 (Studiofoto: Jens Philipp), det. Friedmar Graf, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
6, ♀: Deutschland, Brandenburg, Hoher Fläming, Lübnitz, Weibchen April 2011 am Licht, 30. April 2011 (Studiofoto: Stefan Ratering), leg. & det. Jörg Gelbrecht [Forum]
7: Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1050 m, Buchen-/Mischwaldrand, am Licht, 14. Mai 2013 (Foto: Hildegard Stalder), det. Axel Steiner [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Hohe Schwabenalb, Dotternhausen, Plettenberg, 900 m, Parkplatz in altem Kalksteinbruch, Rutschhänge, Sukzessionflächen mit versch. Baumarten (auch Fichten), umgeben von Wald, 4. April 2014 (det. & fot.: Herbert Fuchs), conf. Daniel Bartsch [Forum]


Raupe

1-2: Deutschland, Brandenburg, Hoher Fläming, Lübnitz, Weibchen im April 2011 am Licht, 28. / 25. Mai 2011 (Studiofotos: Stefan Ratering), cult. Stefan Ratering [Forum]
3-4: Deutschland, Brandenburg, Hoher Fläming, Lübnitz, Weibchen im April 2011 am Licht, 15. Mai 2011 (Studiofotos: Stefan Ratering), cult. Stefan Ratering [Forum]
5: Deutschland, Brandenburg, Hoher Fläming, Lübnitz, Weibchen im April 2011 am Licht, 14. Mai 2011 (Studiofotos: Stefan Ratering), cult. Stefan Ratering [Forum]
6: Deutschland, Brandenburg, Hoher Fläming, Lübnitz, Weibchen im April 2011 am Licht, 14. Mai 2011 (Studiofotos: Stefan Ratering), cult. Stefan Ratering [Forum]



Diagnose

Zur Unterscheidung zwischen Cerastis leucographa und Cerastis rubricosa:
Die Weibchen sind meistens dunkler als die Männchen, bei denen die Makeln oft gelblich ausgefüllt sind. Dieses Gelb und der etwas unterschiedliche Rotbraunton der Grundfarbe sowie die fehlende violettgraue Bestäubung unterscheidet die Art von C. rubricosa.
Text: Axel Steiner im [Forum]

1: Deutschland, Sachsen,Gröditzer Skala, Durchbruchstal, 186 m, 5. April 1991, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 25. April 2012, am Licht, (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring), conf. Axel Steiner [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

λευχός weiß, γράφω schreibe, wegen der Makeln.
(SPULER 1908)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 10225 Cerastis leucographa ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Gelbfleck-Frühlings-Bodeneule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 1, 2014 11:05 von Michel Kettner
Suche: