Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ceramica Pisi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09985 Ceramica pisi (LINNAEUS, 1758) - Erbseneule

1-3: Österreich, Niederösterreich, "Hartberg" 6 km SSE Neunkirchen, Heidelbeer-Rotföhrenwald, 500 m, 10. Juli 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Deutschland, Schleswig-Holstein, Truppenübungsplatz bei Handewitt, Raupe 18. Juli 2005, e.l. 2. Juni 2006 (leg., cult., det. & Foto: Mario Finkel) [Forum]
5: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, 13. Juni 2006, Lichtfang (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich
6: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, 7. Juni 2007 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
7: Schweiz, Graubünden, Unterengadin-Ramosch-Resgia, 1090 m, 29. Juni 2008 (Studiofoto: Ernst Gubler), det. Uwe Geulen [Forum]
8: Schweiz, Uri, Klausenpass-Strasse, 1750 m, 29. Juni 2010, Lichfang (det. & Foto: Pia Rindlisbacher), conf. Hartmuth Strutzberg [Forum]
9: Deutschland, Baden-Württemberg, 88281 Schlier-Hintermoos, ca. 670 m, Feuchtwiese, 7. Juni 2011, am Licht (det. & fot.: Jörg Döring), conf. Kathrin Jäckel [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Schleswig-Holstein, Truppenübungsplatz bei Handewitt, 18. Juli 2005 (leg., cult., det. & Foto: Mario Finkel) [Forum]
2: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, Waldweg, August 2005 (Foto: Bernd Krüger), det. Egbert Friedrich [Forum]
3: Deutschland, Nordrhein-Westfahlen Kreis Wesel, Heidemoor, 20-30 m, 12. September 2007 (Freilandfoto: M.Gebel) [Forum]
4: Deutschland, Mitte von Schleswig-Holstein, Senke auf Wiese mit Wasser-Knöterich (Persicaria amphibia), 8. September 2008 (Foto: Nele Goetz), det. Peter Lacha, conf. Franziska Bauer [Forum]
5: Deutschland, Bayern, Bayern, Allgäu, Gunzelsried, ca. 1500 m, auf Huflattich, Tussilago farfara, (det. Severin Scheurer, conf. Clas Lehmann), 27. September 2009 (Freilandaufnahme: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
6: Deutschland, Baden-Württemberg, Todtnauberg (Hochschwarzwald), 1350 m, an Salweide, 5. September 2009 (Freilandfoto: Helga Schöps), det. Helga Schöps, conf. Annette von Scholley-Pfab [Forum]
7: Deutschland, Thüringen, Bad Blankenburg, ca. 230 m, 13. September 2009 (Freilandfoto: Eva-Maria Bäßler), det. Helga Schöps [Forum]
8: Deutschland, Thüringen, nahe Inselsberg / Tabarz, 30. August 2009 (Foto: Alexander Lang), det. Alexander Lang, conf. Stefan Ratering [Forum]
9-10: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Ostwestfalen, Eggegebirge, 400 m, Heidefläche, 8. September 2009 (Freilandfotos: Konrad Seipelt), det. Konrad Seipelt, conf. Stefan Ratering [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Schleswig-Holstein, Truppenübungsplatz bei Handewitt, leg. 18. Juli 2005, e.l. 14. April 2006 (Foto: Mario Finkel), det. & cult Mario Finkel [Forum]
2-7: Deutschland, Bayern, Bayern, Allgäu, Gunzelsried, ca. 1500 m, 27. September 2009 (Studiofotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]


Ei

1-3: Österreich, Vorarlberg, Milrütte, Eiablage 25. Juni 2006, (Fotos: Christian Siegel), leg., cult. & det. Christian Siegel



Diagnose

Falter

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 27. Mai 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Raupe

Die grüne Raupenform kann mit dem vorletzten Larvalstadium von Xylena exsoleta verwechselt werden.


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 517) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Raupe sitzt auf Pappeltrieb in einer verbuschten Waldlichtung neben einem Bach: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, Fahl, 840 m, 8. September 2015 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Pisum sativum Erbse.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09985 Ceramica pisi (LINNAEUS, 1758) - Erbseneule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 25, 2016 12:28 von Jürgen Rodeland
Suche: