Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Celypha Rivulana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04733 Celypha rivulana (SCOPOLI, 1763)

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km ENE Schwarzau/Stf., aufgelassene, feuchte Schottergrube, 320 m, 21. Juni 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark (ehem. Munitionsdepot), 13. Mai 2007, Kescherfang (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Rudolf Bryner [Forum]
3: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Teufelsbruch Wiesen, 33 m, Tagfund, 21. Juni 2015 (Foto: Pia Wesenberg), det. Friedmar Graf [Forum]
4: Österreich, Oberösterreich, Linz, nördliches Traun-Ufer, 19. Juni 2008 (Freilandfoto: Thomas Rupp), det. Helmut Kolbeck [Forum]
5-6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 18. Juli 2011, Lichtfang (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
7: Slowakei, Rožňavská kotlina (Rosenauer Kessel), Rožňava (Rosenau), ca. 315 m, 5. Juni 2011 (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Friedmar Graf [Forum]
8-9: Deutschland, Baden-Württemberg, Obere Gäue, ca. 480 m, Haustürbeleuchtung am Ortsrand, 20. August 2012 (det. & fot.: Herbert Fuchs) [Forum]
10: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bad Berleburg-Richstein, 510 m, 17. August 2011, Tagfund (det. & fot.: Rainer Winchenbach), conf. Friedmar Graf [Forum]
11-12: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bad Berleburg-Beddelhausen, 375 m, 13. August 2012, Tagfund (det. & fot.: Rainer Winchenbach), conf. Dieter Kremb [Forum]
13-14 und 15-16: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Teufelsbruch-Wiesen, 33 m, 7. September 2014, Tagfunde (Fotos: Pia Wesenberg), conf. Jonas Kleist [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Bautzen, Wiesengrundstück, 190 m, 14. Juli 2004, Tagfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf, redaktionell bearbeitet) [Forum]


Genitalien

1: Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♀, Österreich, Wien, Döbling, 13. Juni 2014, am Licht (leg., det., Präparation & Mikrofoto Peter Buchner)


Erstbeschreibung

SCOPOLI (1763: 237-238) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Celypha rivulana besiedelt andere Biotope als die ähnlichen Arten C. flavipalpana und C. cespitana. In sandigen Gebieten ist die Art nicht zu finden. Ich konnte sie bislang an verwilderten Wiesen und ähnlichen Stellen des Gefildes und Berglands finden. [Friedmar Graf]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04733 Celypha rivulana (SCOPOLI, 1763) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 26, 2016 23:39 von Michel Kettner
Suche: