Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cauchas Breviantennella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Adelidae (Langhornmotten)
EU 00376 Cauchas breviantennella NIELSEN & JOHANSSON, 1980



Diagnose

Männchen

1, ♂: Norwegen, Finnmark, Porsanger, Børselv, Børselvnes, 27. Juni 2012 (Foto: Rudolf Bryner), leg. & det. Wolfgang Wittland



Weitere Informationen

Faunistik

Locus typicus nach NIELSEN & JOHANNSON (1980: 145): Schweden, Torne Lappmark, 700 m. Unter den Paratypen befindet sich ein Exemplar aus “Fennia [Finnland], Le, Saana, N-Sluttn.” und eines aus Russland, Kola-Halbinsel: “[USSR, Kol'skiy, Ponoy] Ponoj, Montell” [eckige Klammern so in NIELSEN & JOHANNSON (1980)].

Auch die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, Version 2.5] führt nur Schweden, Finnland und den Norden des europäischen Teils Russlands als Verbreitungsgebiet dieser Art an.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Adelidae (Langhornmotten)
EU 00376 Cauchas breviantennella NIELSEN & JOHANSSON, 1980 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 14, 2019 16:30 von Michel Kettner
Suche: