Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catoptria Petrificella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06319 Catoptria petrificella (HÜBNER, [1796])

1: Schweiz, Graubünden, Calanda, 2250 m, 13. Juli 2005 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler, conf. Rudolf Bryner [Forum]
2, ♂ und 3, ♀: Schweiz, Wallis, Sanetschpass-Südseite, 2300 m, 25. Juli 2008 (Fotos: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner [Forum]
4: Schweiz, Graubünden, Calanda, Batänja, 1400 m, 23. Juni 2005 (Foto: Heiner Ziegler), det. Helmut Kolbeck [Forum]
5-6: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, Karlsbader Hütte, 2200 m, 21. Juli 2009 (Freilandfotos: Michael Nöbauer), det. Michael Nöbauer, conf. Rolf Mörtter [Forum], [Forum]
7: Österreich, Kärnten, Flattach, Großfragant, 1850 m, Bürstlingrasen, 3. Juli 2011 (det. & fot.: Thomas Rupp) [Forum]
8-9: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, Tauplitzalm, 1600 m, 29. Juni 2012 (det. & fot.: Pia Wesenberg), conf. Rudolf Bryner [Forum]
10: Schweiz, Kanton Graubünden, Münstertal, Ofenpass, Alpe di Buffalora, 2195 m (Freilandfoto: Hildegard Stalder), det. Daniel Bartsch [Forum]


Ei

Daten wie Falter 3



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Neuchâtel, Villiers, 1500 m, 8. Juli 2007, Tagfang (leg., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]

Weisse Strieme in der Mitte durch dunklen Fleck unterbrochen, Vorderflügelfransen weiss mit feiner dunkler Mittellinie. Ähnliche Art: Catoptria combinella, bei dieser ist die weisse Flügelstrieme schärfer begrenzt und ohne den dunklen Mittelfleck, die Fransen der Vorderflügel mit weisser Basis und braunen Spitzen.


Erstbeschreibung

HÜBNER, J. [1796: pl. 7 fig. 47] [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, blütenreiche Rasenbänder in felsdurchsetzter Karstlandschaft: Schweiz, Wallis, Sanetschpass-Südseite, 2300 m, 25. Juli 2008 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]
2, Bürstlingrasen: Österreich, Kärnten, Flattach, Großfragant, 1850 m, 3. Juli 2011 (Foto: Thomas Rupp) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„petrifico versteinere.“
SPULER 2 (1910: 191L)

coulonellus: „Louis Coulon.“
SPULER 2 (1910: 191R)


Synonyme


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur aus Bayern bekannt (auch aktuell, d.h. nach 1980). Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003)[2004] mit "R - extrem selten, oder Art mit geographischer Restriktion" für die Region "Alpenvorland und Alpen" in die Rote Liste aufgenommen.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06319 Catoptria petrificella (HÜBNER, [1796]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 30, 2015 17:33 von Jürgen Rodeland
Suche: