Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catocala Nymphaea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 08891 Catocala nymphaea (ESPER, 1787) - Steineichen-Ordensband

1: Griechenland, Messenien, Exochori 300 m, 8. Juni 2008 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Egbert Friedrich (Bild gedreht) [Forum]
2: Italien, Riva del Garda, 27. Juni 2009 (Freilandfoto: Thomas Rupp), det. Axel Steiner [Forum]
3-7: Frankreich, Rhône-Alpes, Ardèche, Bidon, (C6), zwischen (D201) und Maison Forestière de St. Marcel, N 44°21.100′ E 4°33.873′, Raupen am 7. Mai 2010 von Quercus ilex geklopft, e.l. 20. und 21. Juni 2010 (leg., cult., det. & Studiofotos: Allan Liosi), conf. Michel Kettner [Forum]
8-9: Frankreich, Provence, Lubéron, Gordes, Gontrand, 190 m, 24. Juni 2012, am Licht (det. und Fotos: Ursula Beutler) [Forum]
10 und 11: Griechenland, Südspitze der Halbinsel Pilion, Trikeri, 31. Mai 2006 (Fotos: Walter Schön), det. Christian Zehentner & Egbert Friedrich [Forum]
12: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 43' 20" E 21° 37' 36", 340 m, Lichtung im supramediterranen Eichenwald, 26. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
13-14, ♀: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 m, Raupen am 31. Mai 2010 von Quercus coccifera geklopft, e.l. 27. Juni 2010 (leg., cult., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]


Raupe

1-4: Frankreich, Rhône-Alpes, Ardèche, Bidon, (C6), zwischen (D201) und Maison Forestière de St. Marcel, N 44°21.100′ E 4°33.873′, an Quercus ilex, 7. Mai 2010 (leg., cult., det. & Studiofotos am 20. Mai 2010: Allan Liosi), conf. Michel Kettner [Forum]
5-6 und 7-8, zwei Exemplare: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 msm, von Quercus coccifera geklopft, 31. Mai 2010 (leg., cult., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]


Puppe

1-5: Frankreich, Rhône-Alpes, Ardèche, Bidon, (C6), zwischen (D201) und Maison Forestière de St. Marcel, N 44°21.100′ E 4°33.873′, Raupen am 7. Mai 2010 von Quercus ilex geklopft (leg., cult., det. & Studiofotos am 20. Juni 2010: Allan Liosi), conf. Michel Kettner [Forum]
6-7, ♀: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 msm, Raupen am 31. Mai 2010 von Quercus coccifera geklopft, 9. Juni 2010 (leg., cult., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1, felsige Schluchtmündung: Italien, Abruzzen, Majella, Prov. di Chieti, Fara San Martino, Gula, 480 m, 17. Juli 2009 (Foto: Axel Steiner) [Forum]
2, Lichtung im supramediterranen Eichenwald Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 43' 20" E 21° 37' 36", 340 m, 27. Juni 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]
3, Blick vom Balkon des Hotels Adrachti: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 42' 57" E 21° 37' 23", 27. Juni 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„die Bräutliche.“ Siehe Anmerkung zu Catocala sponsa.
SPULER 1 (1908: 318L)


Faunistik

WACHLIN & BOLZ (2012) verzichten auf eine Einstufung der im Mittelmeerraum heimischen Art in die Rote Liste Deutschlands; sie zählen C. nymphaea zu den "Arten mit mehrfachen, insbesondere aktuellen Nachweisen, deren zumindest zeitweiliges bodenständiges Vorkommen nicht ausgeschlossen werden kann".


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 08891 Catocala nymphaea (ESPER, 1787) - Steineichen-Ordensband art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 7, 2014 20:35 von Heidrun Melzer
Suche: