Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catocala Nupta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 08874 Catocala nupta (LINNAEUS, 1767) - Rotes Ordensband

1: Österreich, Niederösterreich, Bad Fischau, am Köder 13. Juli 2013, det. & Foto Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, 500 m SE Hafning bei Neunkirchen, Waldrand, Bach, Wiesen, 450 m, 6. Juli 2003, det. & Foto Peter Buchner
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt-Förch, Schloss Favorite-Park, 27. Juli 2006 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux [Forum]
4-5: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 31. August 2006 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
6: Deutschland, Thüringen, Alperstedt, Alperstedter Ried, ca. 150 m, 24. Juli 2008, am Köder (Foto: Hartmuth Strutzberg), det. Hartmuth Strutzberg [Forum]
7: Deutschland, Sachsen, Leipzig/Bienitz, 125 m, am Köder, 28. Juli 2011 (fot.: Dietrich Wagler), det. Ernst Herkenberg [Forum]
8: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, 21. August 2012, am Köder (Foto: Andrej Makara), conf. Daniel Bartsch [Forum]
9-10: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, 3. September 2012, am Köder (Fotos: Andrej Makara), conf. Axel Steiner [Forum]
11: Ungarn, Asotthalom (ca. 30 km westlich von Szeged), ca. 80 m, 1. August 2012, am Köder (Foto: Wiebke Bandmann), conf. Uwe Geulen [Forum]
12: Deutschland, Thüringen, Hermsdorf, 330 m, 18. September 2012, am Licht (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]
13: Deutschland, Bayern, Unterfranken, bei Bastheim, 280 m, 10. August 2013, Totfund (det. & Foto: Eugen Dietz), conf. Michael Schlemm [Forum]
14: Österreich, Niederösterreich, Ybbstaler Alpen, Steinbachtal, ca. 620 m, 5. August 2014 (det. & fot.: Wolfgang G. Schweighofer) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Österreich, Vorarlberg, Hohenems, Mai 2003, auf Weide (Salix sp.) (Foto: Christian Siegel), det. Christian Siegel
2: Österreich, Vorarlberg, Hohenems, 29. Mai 2005 (Foto: Christian Siegel), det. Christian Siegel
3-6: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd 19061, ca 60 m, an Populus nigra, 15-16. Juni 2011 (det. & fot.: Olaf Beckmann), conf. Rolf Mörtter [Forum]
7-8, an Purpur-Weide: Deutschland, Baden-Württemberg, 77833 Ottersweier, Gewässer begleitende Hecke, 127 m, 3. Juni 2014, Tagfund (det. & fot.: Michael Levin) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 27. April 2014, Nachtfund an schmalblättriger Salix spec. (det., cult. & fot.: Tina Schulz), conf. Peter Schmidt [Forum]
3-5: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, leg. 27. April 2014, Nachtfund an schmalblättriger Salix spec., Foto 30. April 2014 (det., cult. & fot.: Tina Schulz), conf. Peter Schmidt [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd 19061, ca 60 m, 15-16. Juni 2011 (det. & fot.: Olaf Beckmann), conf. Rolf Mörtter [Forum]


Ei

1: Slowakei, Gajary, von Freilandweibchen abgelegt im August 2006 (Studiofoto am 12. September 2006: Carsten Wilkening), det. Zdeno Lucbauer [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bonn, Bergheim, Siegmündung, am Köder, 11. August 1997 (Foto: Klaus Meyer), det. Klaus Meyer [Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1767: 841) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Raupe an Purpur-Weide: Deutschland, Baden-Württemberg, 77833 Ottersweier, Gewässer begleitende Hecke, 127 m, 1. Juni 2014 (fot.: Michael Levin) [Forum]


Parasitoide

1, Nematode: Österreich, Vorarlberg, Hohenems-Dornbirn (Foto: Christian Siegel) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Nupta (lat.) die Braut. Siehe Anmerkung zu Catocala sponsa. (Text: Axel Steiner)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 08874 Catocala nupta (LINNAEUS, 1767) - Rotes Ordensband art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 7, 2016 13:45 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: