Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catocala Eutychea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Erebinae, Tribus Catocalini
EU 08893 Catocala eutychea TREITSCHKE, 1835

1: Griechenland, Halbinsel Pilion, Afetes, 28. Mai 2006 (Freilandfoto: Walter Schön), det. Stefan Ratering & Egbert Friedrich [Forum]
2: Griechenland, Messenien, Exochori, 300 m, 9. Juni 2008 (Aufnahme: Heiner Ziegler), det. Egbert Friedrich [Forum]
3: Griechenland, Achaia, Kalavrita 700 m, 7. Juni 2008 (Foto: Heiner Ziegler), det. Egbert Friedrich [Forum]
4: Griechenland, Korfu, Ostküste, 1-7. Juni 2008 (Foto: Gabi Krumm), det. Egbert Friedrich [Forum]
5: Griechenland, Lakonien, Mystras am Mt. Taygetos, Lichtfang, 8. Juni 2009 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
6-7: Griechenland, Sterea Ellada, Evrytania, Agrafa, N 39° 8' 11" E 21° 38' 58", 740 m, Gartenlandschaft, von supramediterranen Eichenwäldern umgeben, 25. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
8-9 & 10, zwei ♂♂: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 m, Raupen am 31. Mai 2010 von Quercus coccifera geklopft, e.l. 19. und 20. Juni 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]


Raupe

1: Bulgarien, Pirin-Gebirge, Tisata-Schutzgebiet, ca. 300 m, gebüschreiche, trocken-heiße Südhanglage, 5. Mai 2010 (det. & fot.: Rudi Ritt), conf. Stefan Ratering [Forum]
2-3 & 4-5, 2 verschiedene Exemplare: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 m, von Quercus coccifera geklopft, 31. Mai 2010 (leg., cult., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]


Puppe

1-2: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Timfi-Gebirge, Aristi, 1100 m, Raupen am 31. Mai 2010 von Quercus coccifera geklopft (leg., cult., det. & Fotos am 9. Juni 2010: Egbert Friedrich) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

TREITSCHKE (1835: 165-166) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Griechenland, Sterea Ellada, Evrytania, Agrafa, N 39° 8' 11" E 21° 38' 58", 740 m, 26. Juni 2012 (Fotos: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„εύτυχής, ες glücklich.“ Siehe Anmerkung zu Catocala sponsa.
SPULER 1 (1908: 318R)


Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Erebinae, Tribus Catocalini
EU 08893 Catocala eutychea TREITSCHKE, 1835 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 19, 2018 22:08 von Michel Kettner
Suche: