Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Catarhoe Basochesiata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08265 Catarhoe basochesiata (DUPONCHEL, 1831)

1: Italien, Cilento, Umgebung Marina di Camerota, xerothermer Eichenmischwald, Falter am 18. Oktober 2008 am Licht (Studiofoto am 19. Oktober 2008: Stefan Ratering), det. (cf.) Stefan Ratering, conf. (cf.) Egbert Friedrich [Forum] [die Bestimmung erfolgte zunächst mit "(cf.)", nachdem C. hortulanaria in Italien aber definitiv nicht vorkommt, kann die Bestimmung als sicher gelten (Anmerkung E. Rennwald, 8.12.2012)]
2, ♀: Frankreich, Korsika, nördlich Ajaccio, nordöstlich Tiuccia, 220 m, 11. Oktober 2009, Lichtfang (Studiofoto: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich [Forum]
3: Frankreich, Bouches-du-Rhône, Eygalières, 300 m, 1. Oktober 2011 (Foto: Florian Nantscheff), det. Florian Nantscheff [Forum]
4-5: Spanien, Balearen, Mallorca, Capdepera, Cala Mesquida, ca. 10 m, nachts in einem Gebäude, 29. Oktober 2014 (Studiofotos: Klaus Nowak), conf. Egbert Friedrich [Forum]
6: Frankreich, Korsika, Haute-Corse, Osteria Casta, am Licht, 4. Oktober 2015 (det. & Studiofoto: Stefan Ratering) [Forum]
7: Spanien, Valencis, Provinz Castellón, Vinaròs, 16 m, 17. Oktober 2016, am Licht (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]
8: Italien, Toskana, Castiglione della Pescaia (Provinz Grosseto), Campingplatz, ca. 5 m, 11. Oktober 2017, Nachtfund (fot.: Heribert Janz), det. Ursula Beutler [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

DUPONCHEL (1831: 558-559, pl. CCX fig. 5) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

Frankreich, Korsika, nördlich Ajaccio, Tiuccia-Ortsausgang, 12. Oktober 2009 (Foto: Egbert Friedrich) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Basoches.“
SPULER 2 (1910: 55R)

cupreata: „cupreus kupferfarbig.“
SPULER 2 (1910: 55L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

Nach HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) vom Osten Italiens an westwärts an allen Küsten im westlichen Mittelmeer, auch auf allen Inseln (Malta, Sizilien, Sardinien, Korsika, Mallorca); in Portugal und Nordafrika auch am Atlantik. Angaben aus dem östlichen Mittelmeerraum dürften sich auf Catarhoe hortulanaria beziehen. Jene Art besiedelt den östlichen Mittelmeerraum mit dem Süden Griechenlands als Westgrenze.

Forschungsbedarf: Aus Korfu wird von HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) keine der beiden Arten angegeben, vermutlich gehört das Foto von Armin Dahl von jener Insel [Foto Korfu] eher zu C. basochesiata, aber ohne Beleg bleibt das Spekulation.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08265 Catarhoe basochesiata (DUPONCHEL, 1831) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 8, 2018 16:57 von Michel Kettner
Suche: