Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Caryocolum Leucothoracellum

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03700 Caryocolum leucothoracellum (KLIMESCH, 1953)

1: Schweiz, Graubünden, Münstertal (Val Müstair), 12. August 2011 (Foto: Sifra Corver), leg. Daniel Bolt & Sifra Corver, gen. det. Sifra Corver [Forum]



Diagnose

1: Italien, Verona, Monti Lessini, 470 m, 12. September 2010 (leg., det., coll. & fot.: Helmut Deutsch) [Forum]
2, ♀: Italien, Veneto, Monti Lessini, 450 m, 5. Juni 2015 (leg., det. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Nach BRYNER et al. (2004) kommt die Art in der Schweiz vor. Der oben abgebildete Falter ist der Erstfund für Graubünden.

Locus typicus nach KLIMESCH (1953: 234): Österreich, Dürnstein sowie Italien, Südtirol, Naturns bei Meran.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03700 Caryocolum leucothoracellum (KLIMESCH, 1953) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 12, 2016 16:36 von Michel Kettner
Suche: