Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Carterocephalus Silvicola

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Hesperiidae (Dickkopffalter)
EU M-EU 06920 Carterocephalus silvicola (MEIGEN, 1830) - Gold-Dickkopffalter

Männchen

1, ♂: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Darß, 5. Juni 1993 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2-3, ♂: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 16. Juni 2010 (Fotos: Markus Dumke), det. Markus Dumke [Forum]
4-6, ♂: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 20. Mai 2011 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
7, ♂: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 24. Mai 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
8-9, ♂: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 25. Mai 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Finnland, Tavastia, Janakkala, ca. 120 m, 10. Juni 2006 (Freilandfotos: Juha Tyllinen), det. Juha Tyllinen [Forum]
2, ♀: Litauen, NSG Praviršulio tyrelis, 117 m, 9. Juni 2009 (Freilandfotos: Bernd Gliwa), det. Bernd Gliwa [Forum]
4, ♀: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 17. Juni 2010 (Foto: Markus Dumke), det. Markus Dumke [Forum]
5-6, ♀: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 20. Mai 2011 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
7-8, ♀: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 24. Mai 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-5, erwachsene Raupe vor Überwinterung: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, luftfeuchter Waldweg, an Rohrglanzgras, 20. September 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
6-8: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, Waldweg, 5. September 2010 (det. & manipulierte Freilandfotos: Markus Dumke) [Forum]
9, an Phalaris arundinacea: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, Erlen-Rohrglanzgras-Bruchwald, 26. September 2015 (unmanipuliertes Freilandfoto: Markus Dumke) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-4, vermutl. vorletztes Stadium: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, luftfeuchter Waldweg, 27. August 2013 (manipulierte Freilandfotos: Markus Dumke) [Forum]
5-6, Jungraupe: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 14. August 2010 (det. & manipulierte Freilandfotos: Markus Dumke) [Forum]


Ei

1, an Dactylis glomerata: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, Waldweg, 4. Juni 2015 (Freilandfoto direkt nach Eiablage: Markus Dumke) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, röhrenförmiges Raupenversteck an Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea): Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 14. August 2010 (Foto: Markus Dumke) [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

MEIGEN (1830: 65-66, pl. LV figs. 7a-c) [nach Exemplar in der Bibliothek des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe]

Rückseite des Titelblattes: „Anmerkung. Die vom Verfasser selbst illuminirten Tafeln sind von ihm eigenhändig mit seinem Namen unterschrieben.“ Das Karlsruher Exemplar ist nicht koloriert.



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 16. Juni 2010 (Foto: Markus Dumke) [Forum]


Raupennahrungspflanzen

1-2, Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea): Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, 14. August und 5. September 2010 (Fotos: Markus Dumke), det. Hermann Falkenhahn, Clas Lehmann & Erwin Rennwald [Forum]
3, Eiablagepflanze Dactylis glomerata: Deutschland, Hamburg, Duvenstedter Brook, Waldweg, 4. Juni 2015 (Freilandfoto: Markus Dumke) [Forum]


Nahrung der Raupe

Markus Dumke gelangen bei Hamburg in mehreren Jahren Raupenfunde an Rohr-Glanzgras (Phalaris arundinecea) [Lepiforums-Beitrag 6. September 2010] [Lepiforums-Beitrag 20. September 2012], [Lepiforums-Beitrag 27. August 2013] [Lepiforums-Beitrag 28. September 2015]. Diese Pflanze wurde u.a. auch schon - ohne konkrete Fundmeldung - von KOCH (1984) genannt.
Hartmut Kretschmar und Erwin Rennwald gelangen Anfang September 2011 bei Berlin Funde noch jüngerer Raupen an Sumpf-Reitgras (Calamagrostis canescens, mehrfach), Landschilf (Phalaris arundinacea) und auch Blauem Pfeifengras (Molinia caerulea).
Markus Dumke gelang bei Hamburg auch eine Eiablagebeobachtung an Wiesen-Knäuelgras (Dactylis glomerata) [Lepiforums-Beitrag 28. September 2015]. KOCH (1984) nennt - ohne Quelle - noch Milium effusum, ansonsten findet sich in der polnischen Literatur auch ein Hinweis auf Calamagrostis arundinacea; beide sind für mich derzeit nicht überprüfbar, aber durchaus möglich.

(Autor: Erwin Rennwald)


Verhaltensweise

Balz und Paarung

1, Balz: Litauen, NSG Praviršulio tyrelis, 117 m, 9. Juni 2009 (Freilandfoto: Bernd Gliwa), det. Bernd Gliwa [Forum]
2, Balz: Deutschland, Hamburg, NSG Duvenstedter Brook, 20. Mai 2011 (Freilandfoto: Markus Dumke) [Forum]
3-4, Kopula: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rechlin, OT Boek, 3. Juni 2015 (Freilandfotos: Werner Bartsch)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

silvius: „der Waldbewohnende.“
SPULER 1 (1908: 71R)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Hesperiidae (Dickkopffalter)
EU M-EU 06920 Carterocephalus silvicola (MEIGEN, 1830) - Gold-Dickkopffalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 12, 2016 0:10 von Erwin Rennwald
Suche: