Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Caradrina Clavipalpis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09433 Caradrina clavipalpis (SCOPOLI, 1763) - Heu-Staubeule

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Gaggenau, am Licht, 4. September 2005 (Foto: Dietmar Laux), conf. Stefan Ratering [Forum]
2: Deutschland, Duisburg-Wanheim, an der Blüte des Schnee-Felberichs, 27. Juli 2007 (Foto: Willi Wiewel), det. Armin Dahl, conf. Hans Moser [Forum]
3: Deutschland, Brandenburg, 15732 Schulzendorf, im Haus, 5. Januar 2008 (Foto: Susanne Deininger), det. Egbert Friedrich (Bild gedreht) [Forum]
4: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sibirien, Lichtfang, 27. Mai 2006 (Foto: Birgitt Piepgras), det. Stefan Ratering [Forum]
5: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau (Garten), 17. August 2006 (Foto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Egbert Friedrich [Forum]
6: Schweiz, Wallis, Hohtenn, 1000 m, 19. Mai 2009, Lichtfang (det. & Foto: Pia Rindlisbacher) [Forum]
7: Slowakei, Rožňavská kotlina (Rosenauer Kessel), Rožňava (Rosenau), ca. 310 m, am Licht (det. & foto: Andrej Makara), conf. Axel Steiner [Forum]
8: Deutschland, Niedersachsen, Sehnde-Ilten bei Hannover, ♀ am 18. September 2010, e.o. 20. März 2011, det. Thomas Fähnrich (Foto: Ursula Beutler) [Forum]
9: Griechenland, Peloponnes, Messenien, Kardamili, Kalamitsi, N 36 52' 51" E 22 14' 24", Olivenhain, 20 m, 14. Mai 2012, Lichtfang (det. & fot.: Christian Papé), conf. Daniel Bartsch [Forum]
10: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Rösrath-Kleineichen, 92 m, 10. April 2015 (det. & fot.: Klaus Hanisch) [Forum]
11: Deutschland, Saarland, Saarbrücken, Garten am Stadtrand, am Licht, 248 m, 16. Juli 2015, Nachtfund (Foto: Silke Balzert), det. Axel Steiner, Thomas Fähnrich [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim/Ruhr, Wohnung, leg. 9. November 2005 (Foto am 30. November 2005: Karola Winzer), det. Axel Steiner nach Aufzucht zum Falter [Forumsbeitrag zur Raupe] [Forumsbeitrag zum Falter]
2: Deutschland, Berlin, Greenwicherstr., Balkon, 1. Januar 2009 (Foto:Martin Semisch), det. Stefan Ratering [Forum]
3-5: Deutschland, 13349 Berlin, Balkon, 27. September 2011 (det. & Studiofotos: Martin Semisch) [Forum]


Puppe

1-4: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim/Ruhr, Siedlungsgebiet mit Gärten, 11. Mai 2008 (Studiofotos: Karola Winzer) [Forum]


Ei

1-2: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim/Ruhr, Siedlungsgebiet mit Gärten, 5. September 2007 (Studiofotos: Karola Winzer), Falter det. Karola Winzer, conf. Hans Moser [Forum]



Diagnose

Nominotypische Unterart

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8 und 9-10, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11-12, ♂: Deutschland, Thüringen, Weimar-Waldstadt, 300 m, 28. Mai 1991, am Licht (leg., det., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
13, ♂: Zypern, Paphos, Marathounta, 10 km N Paphos, 34,803° N, 32,498° E, 400 m, 16. Mai 2010, am Licht (leg., det., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
14: Deutschland, Sachsen, Bautzen, 190 m, 21. Mai 1992, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
15: Deutschland, Baden-Württemberg, 75203 Königsbach, Ortsrand, 180 m, 8. Juni 1961, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Ssp. pinkeri (KOBES, 1975)

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

1-4, Genitalpräparat des als Beleg 11-12 abgebildeten ♂ (1 = Valvenkomplex, 2 = rechte Valve, 3 = Aedoeagus mit evertierter Vesica, 4 = Vesica im Bereich der subbasalen Divertikel d4 im Durchlicht): Daten siehe oben bei Diagnosebild 11-12 (präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg)
5-7, Genitalpräparat des als Beleg 13 abgebildeten ♂ (1 = Valvenkomplex, 2 = Aedoeagus, 3 = Aedoeagus, Detail): Daten siehe oben bei Diagnosebild 13 (präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg)


Erstbeschreibung

SCOPOLI (1763: 213-214) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

quadripunctata: (die mit vier Punkten; wegen der vier kleinen schwarzen Flecke am Vorderrande der Vorderflügel).
SPULER 1 (1908: 230R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09433 Caradrina clavipalpis (SCOPOLI, 1763) - Heu-Staubeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 10, 2016 9:32 von Jürgen Rodeland
Suche: