Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Canephora Hirsuta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00961 Canephora hirsuta (PODA, 1761) - Großer Sackträger

Männchen

1-2, ♂: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km N Schwarzau/Stf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 330 m, e.p. 11. Juni 2002 (Fotos: Peter Buchner), Zucht und det. Peter Buchner
3, ♂: Deutschland, Mecklenburg, Plau am See, 82 m, Sack mit Puppe am 9. Mai 2011 gefunden, Waldweg im Kiefernforst, an Birken und Kiefernstubben, e.p. 21. Juni 2011 (det. & fot.: Monty Erselius) [Forum]
4-5, ♂: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kröv / Mosel, 20. Mai 2012 (det. & fot.: Armin Dahl) [Forum]
6, ♂ auf Sack: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Grambower Moor, 29. Juni 2012 (det. & Freilandfoto: Jacqueline Linke)
7-9, ♂: Slowakei, Slowakischer Karst, Wiese neben Dorf Silicka Brezova, ca. 522 m , e.p. 22. Juni 2013 (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Thomas Sobczyk [Forum]


Weibchen

1, lockendes ♀: Deutschland, Sachsen, Nardt bei Hoyerswerda, 11. Juni 2012 (leg., det. & Foto: Thomas Sobczyk) [Forum]
2-3, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, e.l. 29. Juni 2012 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Brandenburg, 20 km westlich Berlin, Liebenberg, 18. Juni 2012 (det. & fot.: Frank Rämisch) [Forum]


Raupe, Raupensack

1 (ca. 25-30 mm): Deutschland, Thüringen, Dorndorf, 18. Juni 2010 (Foto: Susanne Behnke), det. Rolf Mörtter [Forum]
2, Altsack mit Exuvie, ♂: Daten s. Falter 1-2 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Frankreich, Drôme, Crest, Grâne, Crest, 3./4. Mai 2006 (Fotos: Allan Liosi), conf. Christof Zeller [Forum]
5: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Grambower Moor, 10. Juni 2012 (det. & Freilandfoto: Jacqueline Linke)
6: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Apolloweg bei Valwig an der Mosel, 11. April 2006 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), conf. Rudolf Bryner [Forum]
7-9: Frankreich, Ardèche, St. Symphoriën, laufend an Fels, 13. Mai 2008 (Freilandfotos: Allan Liosi), det. Allan Liosi, conf. Wilfried Arnscheid [Forum]
10: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kröv / Mosel, e.l. 20. Mai 2012 (det. & fot.: Armin Dahl) [Forum]
11-12: Österreich, Bundesland Salzburg, Saalfelden, Buchweißbachgraben, 740 m, 19. Mai 2012, Tagfund (det. & fot.: Sabine Flechtmann) [Forum]
13: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 28. Mai 2012 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
14-15: Spanien, Katalonien, Aiguamolls de l'Empordà, Empuriabrava Parque Natural, Meereshöhe, 17. April 2012 (det. & fot: Hildegard Stalder), conf. Wilfried Arnscheid [Forum]
16: Slowakei, Slowakischer Karst, Wiese neben Dorf Silicka Brezova, ca. 522 m , 10. Juni 2013 (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Thomas Sobczyk [Forum]


Puppe

1-3: Italien, Südtirol, Neustift, 600 m, 4. Juni 1987 (det. & fot.: Karl Rasch) [Forum]
4, Exuvie: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kröv / Mosel, Raupe am 20. Mai 2012, e.l. 14. Juni 2012 (det. & fot.: Armin Dahl) [Forum]
5: Slowakei, Slowakischer Karst, Wiese neben Dorf Silicka Brezova, ca. 522 m , 11. Juni 2013 (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Thomas Sobczyk [Forum]



Diagnose

1, ♂: Finnland, Uusimaa, Hanko, 2. Juli 1991 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. H. Krogerus, coll. LTKM


Erstbeschreibung

PODA (1761: 102) [nach Digitalisat des Göttinger Digitalisierungszentrums]:

„ORDO V.
HYMENOPTERA. Mit häutigten
Flügeln.
TENTHREDO.
* Antennis clavatis.
[...]
* Hirsuta. 2. T. nigra, villosa, antennis
pectinatis obtusis, thorace gla-
bro, pedibus concoloribus.
Fortassis varietas T. Juniperi. Linn.“

Beschreibung als Phalaena unicolor

HUFNAGEL (1766: 418-419) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

Mit Säcken besetzte Weinbergsmauern: Deutschland, Hessen, Rheingau, Rüdesheim, Weinlage Rüdesheimer Rottland, 8. November 2014 (Foto: Jürgen Rodeland)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

unicolor: „einfarbig.“
SPULER 2 (1910: 174L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

Die Verwendung des Namens Canephora hirsuta (PODA, 1761) statt des über viele Jahrzehnte üblichen Namens Canephora unicolor HUFNAGEL, 1766, geht auf LERAUT (1997) zurück, der einer erstmals von SCOPOLI (1763) vermuteten und von OCHSENHEIMER (1810) dann erstmals umgesetzten Synonymisierung des von PODA (1761) als Blattwespe beschriebenen Tenthredo hirsuta folgt. Da PODA (1761) offensichtlich andere Tenthredo-Arten richtig erkannte ist nicht einzusehen, und es auch Symphyten mit gekämmten Fühlern gibt, ist nicht einzusehen, dass PODA einen Sackträger bei den Hautflüglern hätte einordnen können. Es gibt hier nur die äußerst knappe Beschreibung von PODA (1761), keine Abbildung und die damalige Museumssammlung von Graz ist schon lange verschollen. Sehr wahrscheinlich wurde PODAs Sammlungstier weder von Scopoli, noch von Ochsenheimer oder gar Leraut gesehen. Die Synonymisierung ist daher als pure Spekulation abzutun, da die Beschreibung auf Dutzende mehr oder weniger schwarzer Insekten aus ganz unterschiedlichen Ordnungen mit mehr oder weniger kammförmigen Fühlern passen könnte. Nach meiner Ansicht hat die Sackträger-Art wieder Canephora unicolor HUFNAGEL, 1766, zu heißen. Näheres siehe: [Lepiforumsbeitrag E. Rennwald vom 6. Mai 2013]

(Autor: Erwin Rennwald)


Lepidopterologische Lyrik

[Beitrag von Axel Steiner im Lepiforum]


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Psychidae (Echte Sackträger)
EU M-EU 00961 Canephora hirsuta (PODA, 1761) - Großer Sackträger art-mitteleuropa Grosser Sackträger

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 29, 2016 22:03 von Michel Kettner
Suche: