Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Calophasia Platyptera

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09243 Calophasia platyptera (ESPER, 1788)

1-2: Griechenland, Halbinsel Pilion, Afetes, 29. Mai 2006 (Freilandfotos: Walter Schön), det. Michel Kettner & Gottfried Behounek [Forum]
3: Griechenland, Ditiki Makedonia, Siatista (westlich Kozani), 740 m, 1. Juni 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Michel Kettner (Bild horizontal gespiegelt) [Forum]
4-5: Griechenland, Peloponnes, Metamorfosi bei Trizina, ca. 60 m, Weibchen am 12. Oktober 2010 am Licht (Studiofoto am 13. Oktober 2010: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
6: Spanien, Balearen, Mallorca, Pollence, 31. März 2011 (fot.: Eva-Maria Bäßler), det. Axel Steiner [Forum]
7-8: Spanien, Kanarische Inseln, Gran Canaria, La Solana, 800 m, 13. März 2012, Lichtfang (Fotos: Wolfgang Langer), det. Stefan Ratering [Forum]


Raupe

1: Slowenien, Nanos, ex ovo - Zucht 1988 (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

ESPER (1788: pl. CXXX fig. 5) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]

Später hierzu erschienener Text

ESPER (1796: 396-397) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„πλατύς breit, πτερόν Flügel; wegen der Form der Vorderflügel.“
SPULER 1 (1908: 265L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Datierung der ESPERschen Texte und Tafeln

Wir folgen den Angaben von HEPPNER (1981), auch hinsichtlich des Vorhandenseins oder Fehlens eckiger Klammern.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09243 Calophasia platyptera (ESPER, 1788) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 23, 2018 20:15 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: