Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Cabera Leptographa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07825 Cabera leptographa (WEHRLI, 1936) - Urbahns Weißer Weidenspanner



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM

1-2, ♀: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus nach WEHRLI (1936: 546): «Kulab (wohl Kuljab, an der Südgrenze Bucharas gegen Afghanistan)».

Nach GEITER, HOMMA & KINZELBACH (2002) handelt es sich um ein aus Asien eingeschlepptes Neozoon, das in Deutschland erstmals 1950 gefunden wurde. HASLBERGER & SEGERER sind von dieser Interpretation keineswegs überzeugt: "Die Klassifizierung als nicht-etabliertes Neozoon (GEITER & KINZELBACH 2002: Anhang I: 26) können wir nicht nachvollziehen."

Der letzte Artnachweis in Deutschland liegt Jahrzehnte zurück. HACKER & MÜLLER (2006) berichten aus Bayern: "NWR Karolinenwörth, 27.viii.1987 (leg. et det. W. WOLF); RL 0-Art, seinerzeit Erstnachweis für Bayern. Die Art kommt in Deutschland aktuell nur in Bayern und dem angegebenen Naturwaldreservat vor, nachdem sie in den beiden anderen Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg verschollen ist und seit 1980 nicht mehr nachgewiesen werden konnte (GAEDIKE & HEINICKE 1999). Angesichts dieser Sachlage wäre es äußerst wichtig zu erforschen, ob die Art aktuell noch in dem Naturwaldreservat vorkommt." Das Naturwaldreservat besteht - ökologisch passend - aus einem Weichholz- und Hartholz-Auenwald an der Donau. Es liegt allerdings nicht weit im Osten, sondern ganz im Westen Bayerns im Donauried (zwischen Neu-Ulm und Donau-Wörth): [[Kurzcharakterisierung auf naturwaelder.de]].

Der Wiederfund lässt noch immer auf sich warten: Auch nach TRUSCH et al. (2012) erfolgte der letzte Artnachweis in Deutschland 1987, so dass die Art jetzt bundesweit als „ausgestorben oder verschollen“ geführt wird.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07825 Cabera leptographa (WEHRLI, 1936) - Urbahns Weißer Weidenspanner diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 28, 2017 17:50 von Erwin Rennwald
Suche: