Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Brachionycha Nubeculosa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09323 Brachionycha nubeculosa (ESPER, [1785]) - Frühlings-Rauhaareule

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 11. März 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Salzburg, Golling, im Gebüschgürtel neben einem Fluss, 27. März 2005 (Foto: Erich Schnöll), det. Helmut Kolbeck & Peter Lichtmannecker [Forum]
3: Österreich, Steiermark, Edelschrott, Kreuzberg, 950 m, am Licht, 25. Februar 2008 (Foto: Thomas Bauer), det. Thomas Bauer, conf. Axel Steiner [Forum]
4, ♂: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750 m, 24. März 2010, Lichtfang (Foto: Pia Rindlisbacher), det. Pia Rindlisbacher, conf. Axel Steiner [Forum]
5: Österreich, Niederösterreich, Lengenfeld (Nähe Krems), 320 m, 21. März 2010 (Foto:Christopher Rabl) [Forum]
6-8, ♂: Schweiz, Graubünden, Tamins, Calanda Eichwald, 650 m, 11. März 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
9, ♂ im Schnee: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Ramenskoje, Schukowo, 15. April 2012 (det. & Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]
10-12, ♂: Deutschland, Thüringen, Umg. Jena, Remderoda, 285 m, 24. März 2011, Lichtfang (leg., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]
13, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg, Mooswald/Thermalbad, 210 m, 6. März 2013, an beleuchteter Wand (det. & fot.: Helmut Kaiser), conf. Eva Benedikt [Forum]
14-15, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, am Licht, 20. April 2014 (leg., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, leg. von Birke Ende Mai 1993 (Studiofoto: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
2-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Lindenhayn (bei Bad Düben), Kiefernmischwald, Raupe an breitblättriger Weide, 16. Mai 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Geisingen, Gewann Saufang oberhalb des Steinbruchs, ca. 875 m, an Waldweg auf Lonicera sp., direkt neben einer Puppe von Limenitis camilla, 7. Juni 2007 (Foto: Peter Lacha), det. Heidrun Melzer [Forum]
5-11: Deutschland, Thüringen, Jena, Jenaer Forst, an Corylus avellana, 8. Juni 2013 (leg., det. und Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]
12-14: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht am 20. April 2014, 1. Juni 2014 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum 1-10]
1-2: 30. April 2014
3-4: 1. Mai 2014
5-6: 9. Mai 2014
7-8: 17. Mai 2014
9-10: 23. Mai 2014


Puppe

1-4: Deutschland, Thüringen, Jena, Jenaer Forst, Raupe am 8. Juni 2013 an Corylus avellana (leg., det. und Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]
5-8: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht am 20. April 2014, 17. Juni 2014 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

1-2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht am 20. April 2014, 25. April 2014 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 12. März 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

ESPER ([1785]: 248-249, pl. XLVIII fig. 6) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht am 20. April 2014 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

(nubecula Wölkchen, wegen der dunkel gewölkten Zeichnung der Vorderflügel).
SPULER 1 (1908: 203R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1981) detailliert recherchierten Publikationsjahre.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09323 Brachionycha nubeculosa (ESPER, [1785]) - Frühlings-Rauhaareule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 7, 2016 23:25 von Jürgen Rodeland
Suche: