Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Autophila Cataphanes

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Toxocampinae, Tribus Toxocampini
EU 08951 Autophila cataphanes (HÜBNER, [1809-1813])

1: Spanien, Andalusien, Sierra Nevada, 950 m, 5. Mai 2011 (Foto: Eva Benedikt), det. Hartmut Rietz



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Frankreich, Provence, Alpes-Côte d’Azur, La Mescla, leg. Jean-Paul Herzet, 15. September 2004 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner
3-4: Frankreich, Provence, Alpes-Côte d’Azur, La Mescla, leg. Jean-Paul Herzet, 27. September 2003 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1809-1813]: pl. 121 fig. 559) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„χαταφανής sichtbar, deutlich; bezieht sich auf das helle Mittelband der Vorderflügel.“
SPULER 1 (1908: 319R)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Toxocampinae, Tribus Toxocampini
EU 08951 Autophila cataphanes (HÜBNER, [1809-1813]) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 15, 2019 16:42 von Michel Kettner
Suche: