Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Asthena Lactularia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08657 Asthena lactularia (HERRICH-SCHÄFFER, [1855])



Diagnose

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 13f) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1855]: Weitere Nachträge zum dritten Band 136) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

nymphulata: „nymphula kleine Nymphe.“
SPULER 2 (1910: 68L)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

Die Art wurde aus Südspanien (Andalusien) beschrieben. Woanders scheint sie auch nicht vorzukommen. Nach HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) betreffen die Angaben aus Südfrankreich in Wirklichkeit Asthena albulata, die auch noch punktuell in der Nordhälfte der Iberischen Halbinsel vorkommt.


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08657 Asthena lactularia (HERRICH-SCHÄFFER, [1855]) diagnosebild-eu-alt

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 30, 2016 12:47 von Michel Kettner
Suche: